• IT-Karriere:
  • Services:

Apple stellt iPod mit 10-GByte-Speicher vor

iPod speichert nun auch Adressen und Kontaktdaten

Apple hat heute ein zweites Modell des im letzten Oktober vorgestellten iPod präsentiert. Die 10-GByte-Festplatte des neuen MP3-Players soll Platz für bis zu 2.000 Songs in CD-Qualität bieten. Zusätzlich bietet das 185 Gramm schwere Gerät jetzt auch die Möglichkeit, Adressen zu verwalten und zu betrachten.

Artikel veröffentlicht am ,

Apple iPod
Apple iPod
Mit einer ab sofort im Internet zum kostenlosen Download verfügbaren Software können iPod-Nutzer neben den Songs auch noch bis zu 1.000 Kontakte auf den iPod übertragen und speichern. Anwender können ihre Kontakte dabei aus Entourage, Palm Desktop oder dem Mac-OS-X-Adressbuch in den iPod-Kontakt-Ordner übertragen.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. AKDB, München

Ab Mitte Mai haben Kunden beim Kauf in den europäischen Apple Stores zudem die Möglichkeit, gegen eine Gebühr von 60 Euro sich eine persönliche Widmung in die Metall-Rückseite des iPod eingravieren zu lassen.

Dank FireWire-Schnittstelle soll der iPod das Überspielen von 2.000 Songs in weniger als 20 Minuten erlauben und damit 30-mal schneller sein als die Übertragung bei herkömmlichen USB-Playern. Der eingebaute, aufladbare Lithium-Polymer-Akku soll garantiert eine Dauerlaufzeit von zehn Stunden haben, so Apple. Wird der iPod über das FireWire-Kabel mit einem Macintosh-Rechner verbunden, lädt sich der Akku automatisch wieder auf.

Apple hat zudem noch 20 verschiedene Equalizer-Einstellungen ergänzt - von Rhythm & Blues bis zur Klassik decken die Settings die Bandbreite an optimierter Hörqualität ab. Die Einstellungen können jedem Lied einzeln zugewiesen werden - entweder beim Hören direkt über das Menü im iPod oder mit den Einstellungen in der iTunes-Software.

iPod Gravur
iPod Gravur
Der neue 10 GB iPod ist in Deutschland ab sofort im Apple-Fachhandel und im Apple Store erhältlich - der Endverbraucherpreis liegt bei 695,- Euro. Der iPod mit der 5-GB-Festplatte ist weiterhin für 532,- Euro zu beziehen.

Im Lieferumfang enthalten sind ein FireWire-Kabel, ein Fire-Wire-basierender Netzadapter, die Kopfhörer sowie eine CD mit iTunes 2, die für den Einsatz des iPods notwendig ist. Zum kostenlosen Download unter http://www.apple.com/ipod stehen ab sofort sowohl die Adress-Software als auch die Equalizer-Voreinstellungen bereit. Der iPod setzt Mac OS X v10.1 oder Mac OS 9.2 und iTunes 2.0.4 voraus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 - Hands on

Samsung hat gleich drei neue Modelle der Galaxy-S20-Serie vorgestellt. Golem.de konnte sich die Smartphones im Vorfeld bereits genauer anschauen.

Samsung Galaxy S20 - Hands on Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

    •  /