• IT-Karriere:
  • Services:

HP Deskjet 995C und 3Com-Bluetooth-Lösung im Bundle

Schnurloses Drucken per Bluetooth

Hewlett-Packard bietet ab sofort ein Bluetooth Bundle aus HP Deskjet 995C und einer 3Com-Bluetooth-Lösung an. Das Paket enthält einen Bluetooth-USB-Adapter oder alternativ eine Bluetooth-PC-Karte.

Artikel veröffentlicht am ,

Die 3Com-Lösung ermöglicht einen schnellen Datenaustausch zwischen Notebooks, PCs und dem HP-Drucker. Der Datentransfer erfolgt mit einer Übertragungsrate von bis zu 1 Mbps (Megabit pro Sekunde).

Stellenmarkt
  1. EGS-plan Ingenieurgesellschaft für Energie,- Gebäude- und Solartechnik mbh, Stuttgart
  2. EDAG Engineering GmbH, Mönsheim

Mit der Bluetooth-Lösung von 3com soll dann eine Verbindung zu dem ersten Bluetooth-fähigen Drucker von Hewlett-Packard aufgebaut werden. Eine im Lieferumfang enthaltene Management Software erleichtert zudem die Zuordnung des Gerätes am PC. Das Paket aus dem HP Deskjet 995C und der 3Com-Bluetooth-Lösung (PC-Karte oder USB-Adapter) ist ab sofort zu einem Preis von 559,- Euro im Fachhandel erhältlich und bis zum 31. Mai 2002 verfügbar. Mit diesem Angebot spart der Anwender rund 70,- Euro.

Der HP Deskjet 995C ist mit der HPA-(High-Performance-Architecture-) und der HP-Photo-Ret-III-Technologie ausgestattet. Er liefert nach Herstellerangaben 17 Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß und 13 in Farbe. Für die Datenbearbeitung sorgt der 96-MHz-ASIC-RISC-Prozessor sowie ein 8 MB großer Arbeitsspeicher. Um mit möglichst vielen Geräten innerhalb eines persönlichen Netzwerkes (Personal Area Network, PAN) zu kommunizieren, unterstützt der HP Deskjet 995C drei verschiedene Profile der Bluetooth-Übertragung: Hardcopy Cable Replacement, Basic Printing und Still Imaging. Der Drucker arbeitet mit den Betriebssystemen Windows 98/2000/ME/XP, Mac OS x, Mac OS 8.6 und höher.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Pocketalk Übersetzer - Test

Mit dem Pocketalk können wir gesprochene Sätze in eine andere Sprache übersetzen lassen. Im Test funktioniert das gut, allerdings macht Pocketalk auch nicht viel mehr als gängige und kostenlose Übersetzungs-Apps.

Pocketalk Übersetzer - Test Video aufrufen
Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

    •  /