Abo
  • Services:

Outlook-Funktionen auf dem Linux-Rechner nutzen

Bynari InsightClient 2.9 kann Gruppenfunktionen nutzen

Das US-Unternehmen Bynari, das sich der Linuxsoftwarentwicklung verschrieben hat, stellte jetzt mit dem InsightClient 2.9 für Linux und Solaris eine Alternative zu MS Exchange vor.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Software können Anwender, die kein Windows auf ihrem Desktop laufen haben, über den Server mit Outlookdaten arbeiten. Zuvor hatte Bynari einen Exchange Client Extension vorgestellt, der Outlookanwendern erlaubt, von Exchange auf IMAP Server umzusteigen und weiterhin die Outlook-spezifischen Funktionen nutzen zu können.

Stellenmarkt
  1. EWE TRADING GmbH, Bremen
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Der neue InsightClient erlaubt beispielweise serverseitige Kalenderapplikationen, gemeinsame Terminkalender und die gemeinsame Nutzung von anwendereigenen Dateiordnern auf den jeweiligen Linux- oder Unix-Desktops. Zudem teilt der InsightClient seine Kalender mit allen Outlookversionen in Exchange-Netzwerken oder mit dem Bynari InsightServer 3.0.

Eine 14-tägige Demo des InsightClient 2.9 kann man auf der Firmenhomepage nach einer Registrierung herunterladen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (-78%) 8,99€
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /