Abo
  • Services:
Anzeige

PowerQuest bringt PowerExpert SRM 5.0

PowerExpert optimiert die Speicherressourcen im Unternehmen

PowerQuest bietet mit PowerExpert SRM 5.0 eine Software an, die Unternehmen die sinnvolle Speicherausnutzung im Unternehmensnetzwerk erleichtern soll. Mit der Storage-Resource-Management-(SRM-)Lösung lässt sich unter Windows in Echtzeit ein Überblick sowie eine Steuerung und Kontrolle vernetzter Speicherressourcen im Unternehmen umsetzen.

PowerExpert SRM 5.0
PowerExpert SRM 5.0
Mit PowerExpert SRM 5.0 lassen sich nicht genutzte Plattenspeicherressourcen erkennen und wiedergewinnen. Zudem kann der Administrator über die Software festlegen, wie viel Speicherplatz für Anwender, Verzeichnisse und Applikationen zugewiesen werden. Die Steuerung der Software geschieht dabei über eine Web-Oberfläche per Fernzugriff.

Anzeige

Neue Reporting- und Policy-Management-Funktionen sollen die Arbeit erleichtern und den Zeitaufwand der regelmäßig durchgeführten Backups der Speicherumgebung vermindern sowie das Risiko eines Systemausfalls auf Grund überschrittener Speicherkapazitäten verringern. Bereits getätigte Investitionen in Speichertechnologie sollen sich durch Stärkung bestehender SRM-Strukturen optimieren lassen. Da nur wichtige und unternehmenskritische Dateien auf dem geschützten Server abgelegt werden, sind erhebliche Zeiteinsparungen für reguläre Daten-Backups oder erforderliche Server-Upgrades möglich.

Mit der Software lassen sich gezielt bestimmte Dateitypen herausfiltern und deren Ablage auf dem Server verhindern, was eine bequeme Kontrolle von Speicherressourcen und -Performance bringen soll. Das System lässt sich dabei auf Basis der durch das Unternehmen verfolgten Speicherstrategie so konfigurieren, dass bei Erreichen bestimmter Schwellenwerte automatische Systemwarnungen erscheinen. Zur bequemen Automatisierung unterstützt PowerExpert SRM 5.0 die vorhandenen SNMP- sowie DCOM-Schnittstellen und verfügt über eine skriptfähige Oberfläche.

PowerExpert SRM 5.0 soll ab Ende März in den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch erhältlich sein. Eine Lizenz pro Server wird dann bei 1.711,- Euro liegen. Ein Preisnachlass bei Abnahme größerer Stückzahlen ist möglich.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Bochum
  2. Nash direct GmbH, Stuttgart oder Ulm
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. PiSA sales GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1899,00€
  2. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  2. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  3. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  4. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  5. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  6. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  7. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  8. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier

  9. Grundversorgung

    Telekom baut auch noch mit Kupfer aus

  10. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

  1. Re: Es gab doch schon vorher Spiele mit dem...

    AnonymerHH | 17:08

  2. Re: Bisher 700000 Menschen sagen "danke Staat".

    christian... | 17:07

  3. Re: Much wow

    AnonymerHH | 17:05

  4. Fehlerquote (False Positives) bei rund 0,3 Prozent

    GAK | 17:05

  5. Re: Einfach nur schlimm!

    motzerator | 17:04


  1. 16:17

  2. 15:50

  3. 15:25

  4. 15:04

  5. 14:22

  6. 13:00

  7. 12:41

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel