Abo
  • Services:

Passado.de: Alte Schulfreunde über Website ausfindig machen

Mit Passado.de in Kontakt bleiben

"Wir bleiben in Kontakt!" - nach dem Abitur schwören sich viele Schulfreunde, sich nicht aus den Augen zu verlieren. Zeitdruck und Stress in Studium und Ausbildung machen vielen jedoch einen Strich durch die Rechnung. Michael Pütz (20) und Johannes Ballé (21) hatten die Idee, mit einer Internet-Plattform den Zusammenhalt zu fördern bzw. längst verloren geglaubte Schulfreunde wieder ausfindig zu machen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Passado.de gründeten die beiden Schulfreunde aus dem Rheinland eine Community, in der Mitglieder online in Kontakt bleiben oder alte Freunde wiederfinden können. Nachdem man sich bei seiner alten Schule als Ehemaliger eingetragen hat, erscheint eine Liste aller registrierten ehemaligen Schüler, sortiert nach Abgangsjahren. Da jedes neue Mitglied eine gültige E-Mail-Adresse angeben muss, kann man direkt über Passado.de Kontakt zu den alten Schulfreunden aufnehmen.

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

"Ursprünglich hat Passado.de als Schuldatenbank innerhalb eines Internet-Projekts begonnen. Freunde und Mitschüler waren jedoch so begeistert, dass daraus die Idee, das Angebot online zu stellen, entstand", sagte Michael Pütz. "Angefangen haben wir mit 4.000 Schulen, mit dem Relaunch im Februar 2002 ist die Datenbank auf 36.000 Schulen angewachsen. Inzwischen ist die Website zu einer Plattform geworden, auf der viele Leute alte Freunde suchen und auch finden".

Passado kommt aus dem Portugiesischen und meint "vergangen" oder "ehemalig". Wer ein Klassentreffen organisieren möchte oder vielleicht seine erste Liebe wiedersucht, kann sich registrieren lassen, mit zwei, drei Klicks seine alte Schule auswählen und auf der Liste der Abgänger nach Klassenkameraden suchen.

Seit dem Relaunch wächst die Zahl der Nutzer ständig an und die beiden Rheinländer erhalten nach eigenen Angaben täglich E-Mails mit Erfolgsmeldungen und kleinen Anekdoten, vom großem Bruder der besten Freundin bis hin zur Banknachbarin aus der 5. Klasse. "Viele schreiben einfach nur, wie gut ihnen unsere Idee und die Umsetzung gefällt, aber einige haben tatsächlich schon alte Freunde gefunden und schwelgen in Erinnerungen oder berichten über geplante Treffen und Wiedersehensfeiern", freut sich Johannes Ballé von Passado.de.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Stefina 03. Jun 2008

Als tolle Alternative kann ich www.FriendsAgain.de empfehlen ! Dort kann man seine...

Steffina 03. Jun 2008

Als tolle Alternative kann ich http://www.FriendsAgain.de empfehlen ! Dort kann man seine...

Jörgel 26. Nov 2007

Ach jaaaa.... die Daniela Teubert von Passado. Wenn sie wenigstens noch gut aussehen...

xenon7 03. Nov 2007

Die schlimmste Passadoranerin ist doch diese "Daniela T." Die wirkt auf mich sehr...

LQX 19. Okt 2007

...ke ??? Die Netznymphe ???


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /