Sony bringt humanoiden Roboter auf den Markt

Gleichgewichtsorgan und Akustik-Funktionen eingebaut

Mit dem SDR-4X stellt Sony einen kleinen zweibeinigen Roboter vor, der rund 60 Zentimeter hoch ist und ähnlich wie der Computerhund Aibo ein intelligentes Spielzeug für Gutbetuchte darstellt - aber auch für Robotikforscher interessant sein dürfte.

Artikel veröffentlicht am ,

SDR-4X beim Treppensteigen
SDR-4X beim Treppensteigen
Der kleine, 6,5 kg schwere Roboter kann sich passend zu der Umgebungsmusik im Takt wiegen und darüber hinaus kleine Hindernisse wie Treppen oder andere niedrige Gegenstände mit einigermaßen ebener Oberfläche überwinden. Zudem kann sich der kleine Spielgefährte artikulieren, passend zur Umgebungsmusik fängt der Kleine an zu singen. Zurzeit zwar nur in Japanisch, doch es dürfte nur eine Frage der Zeit sein, bis auch westliche Sprachen in das gesungene Repertoire aufgenommen werden.

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiterin (m/w/d)
    Hochschule für Musik und Tanz Köln, Köln
  2. Ingenieur / Techniker (w/m/d) für Automatisierungstechnik
    REX Automatisierungstechnik GmbH, verschiedene Standorte
Detailsuche

Der Roboter verfügt über ein eingebautes Gleichgewichtsorgan, was ihn am Umfallen hindert. So wird beispielsweise in einem Demovideo gezeigt, wie der SDR-4X auf unsanfte Versuche reagiert, mit der Hand umgestoßen zu werden. Zuerst geht er leicht in die Knie, um seinen Schwerpunkt zu verlagern und schließlich weicht er sogar aus.

Der SDR-4X verfügt in der japanischen Variante über ein Vokabular von 60.000 Wörtern, kann Farben sowie bis zu zehn Personen durch die Bilder unterscheiden, die er mit seiner eingebauten Digitalkamera aufnimmt. Zudem kann er mit seinen sieben Mikrofonen Personen- und Geräuscherkennungen durchführen und so beispielsweise Personen mit vorher gelernten Namen anreden.

Der Roboter soll nach Medienberichten noch im Jahr 2002 auf den Markt kommen und deutlich teurer als der Roboterhund werden, der bislang über 100.000-mal verkauft wurde. Dessen Spitzenmodelle werden für rund 1.600 Euro verkauft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Glasfaser
Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie

Der Berliner Senat ist nach Jahren aus dem Dämmerzustand hochgeschreckt und hat nun eine Gigabitstrategie. Warum haben sie nicht einfach geschwiegen?
Ein IMHO von Achim Sawall

Glasfaser: Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie
Artikel
  1. Razer: Der erste Blade-Laptop mit Ryzen ist da
    Razer
    Der erste Blade-Laptop mit Ryzen ist da

    Wieder 14 Zoll, erstmals mit AMD-Chip: Das neue Razer Blade kombiniert einen 75-Watt-Ryzen mit der flottesten Geforce RTX.
    Ein Hands-on von Marc Sauter

  2. Selbständige: Vodafone mit neuen Tarifen ohne Preissteigerung
    Selbständige
    Vodafone mit neuen Tarifen ohne Preissteigerung

    Vodafone wird seine Preise in neuen Tarifen für Selbständige nach 24 Monaten nicht mehr anheben.

  3. Coronapandemie: Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren
    Coronapandemie
    Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren

    Um weite Arbeitswege und Verspätungen zu vermeiden, hatten es sich einige Microsoft-Mitarbeiter in den eigenen Rechenzentren bequem gemacht.

ilduce 20. Mär 2002

Natürlich bin ich begeistert, dass Sony es schafft, Roboter zu entwickeln, die Alles...

Dirk M. 20. Mär 2002

Viele schimpfen über Sonys Playstation2 und können nicht einmal solch ein Teil...

Criena 20. Mär 2002

Ich bin kein Freak irgendeiner Marke. Ich kaufe was hochwertig ist und ein gutes Preis...

PW 20. Mär 2002

...dirk, jetzt lese ich schon wieder einen Artikel von Dir. Was bist Du, der Anwalt aller...

bjoern 20. Mär 2002

Cool! Der kann selber aufstehen, wenn er liegt... Ob er auch mit AIBO Gassi gehen kann...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • XXL Sale bei Alternate • Rainbow Six Extraction Limited PS5 69,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ • Snakebyte Gaming Seat Evo 149,99€ • Bethesda E3 Promo bei GP [Werbung]
    •  /