Abo
  • Services:
Anzeige

Sony bringt humanoiden Roboter auf den Markt

Gleichgewichtsorgan und Akustik-Funktionen eingebaut

Mit dem SDR-4X stellt Sony einen kleinen zweibeinigen Roboter vor, der rund 60 Zentimeter hoch ist und ähnlich wie der Computerhund Aibo ein intelligentes Spielzeug für Gutbetuchte darstellt - aber auch für Robotikforscher interessant sein dürfte.

SDR-4X beim Treppensteigen
SDR-4X beim Treppensteigen
Der kleine, 6,5 kg schwere Roboter kann sich passend zu der Umgebungsmusik im Takt wiegen und darüber hinaus kleine Hindernisse wie Treppen oder andere niedrige Gegenstände mit einigermaßen ebener Oberfläche überwinden. Zudem kann sich der kleine Spielgefährte artikulieren, passend zur Umgebungsmusik fängt der Kleine an zu singen. Zurzeit zwar nur in Japanisch, doch es dürfte nur eine Frage der Zeit sein, bis auch westliche Sprachen in das gesungene Repertoire aufgenommen werden.

Anzeige

Der Roboter verfügt über ein eingebautes Gleichgewichtsorgan, was ihn am Umfallen hindert. So wird beispielsweise in einem Demovideo gezeigt, wie der SDR-4X auf unsanfte Versuche reagiert, mit der Hand umgestoßen zu werden. Zuerst geht er leicht in die Knie, um seinen Schwerpunkt zu verlagern und schließlich weicht er sogar aus.

Der SDR-4X verfügt in der japanischen Variante über ein Vokabular von 60.000 Wörtern, kann Farben sowie bis zu zehn Personen durch die Bilder unterscheiden, die er mit seiner eingebauten Digitalkamera aufnimmt. Zudem kann er mit seinen sieben Mikrofonen Personen- und Geräuscherkennungen durchführen und so beispielsweise Personen mit vorher gelernten Namen anreden.

Der Roboter soll nach Medienberichten noch im Jahr 2002 auf den Markt kommen und deutlich teurer als der Roboterhund werden, der bislang über 100.000-mal verkauft wurde. Dessen Spitzenmodelle werden für rund 1.600 Euro verkauft.


eye home zur Startseite
ilduce 20. Mär 2002

Natürlich bin ich begeistert, dass Sony es schafft, Roboter zu entwickeln, die Alles...

Dirk M. 20. Mär 2002

Viele schimpfen über Sonys Playstation2 und können nicht einmal solch ein Teil...

Criena 20. Mär 2002

Ich bin kein Freak irgendeiner Marke. Ich kaufe was hochwertig ist und ein gutes Preis...

PW 20. Mär 2002

...dirk, jetzt lese ich schon wieder einen Artikel von Dir. Was bist Du, der Anwalt aller...

bjoern 20. Mär 2002

Cool! Der kann selber aufstehen, wenn er liegt... Ob er auch mit AIBO Gassi gehen kann...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GIGATRONIK München GmbH, München
  2. Dataport, Hamburg
  3. ckc ag, Braunschweig/Wolfsburg
  4. Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Kabel-Radio

    Sachsen will auch schnelle UKW-Abschaltung im Kabel

  2. To Be Honest

    Facebook kauft Wahrheits-App

  3. Lüfter

    Noctua kann auch in Schwarz

  4. Microsoft

    Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

  5. Windows 10

    Microsoft zeigt Fluent Design im Detailvideo

  6. Bungie

    Letzte Infos vor dem Start der PC-Fassung von Destiny 2

  7. Ubiquiti Amplifi und Unifi

    Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht

  8. Samyang

    Lichtstarkes Weitwinkelobjektiv für Sonys FE-Kameras

  9. USB-C

    DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones

  10. SSD

    Samsungs 860 Evo und 970/980 gesichtet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: "Das Ubiquiti so schnell reagieren kann"

    as (Golem.de) | 11:37

  2. Re: Im Vergleich zum Fernsehen

    most | 11:37

  3. Re: Release um 18:00?

    -eichi- | 11:37

  4. Und das von Microsoft?

    David64Bit | 11:37

  5. Re: Was mich mehr interessiert..

    muhviehstarrr | 11:36


  1. 11:50

  2. 11:41

  3. 11:10

  4. 10:42

  5. 10:39

  6. 10:26

  7. 10:08

  8. 09:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel