Spieletest: Star Wars Episode I - Jedi Power Battles

Action-Spiel für den GBA jetzt erhältlich

Star-Wars-Anhänger haben am PC und auf den Konsolen schon seit längerem nicht mehr allzu viel Spaß - die meisten Spieleumsetzungen der Science-Fiction-Thematik der letzten Zeit glänzten eher mit Mittelmäßigkeit als mit besonderen Werten. Mit Jedi Power Battles veröffentlicht THQ nun ein neues Action-Spiel für Nintendos Game Boy Advance-Handheld.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Handlung des Spieles ist - wie der Name des Spieles schon vorgibt - dem Film Episode 1 entnommen. Der Frieden auf dem Planeten Naboo wird durch die Handelsföderation behindert, so dass der Spieler als Jedi-Ritter kämpfend eingreifen muss - und dabei Horden von Kampfdroiden, Droidekas und Sith-Krieger aus dem Weg räumen muss.

Stellenmarkt
  1. Informatiker als Experte (w/m/d) für medizinische Interoperabilität
    Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München, München
  2. Softwaretester / Software Test Engineer (w/m/d) für Vorhersagesoftware - Solar- und Windstrom
    emsys grid services GmbH, Oldenburg bei Bremen
Detailsuche

Das Ganze wird in einer sehr ansprechenden Optik präsentiert, und auch die Sounduntermalung - der einizige Punkt, in dem wohl alle Star-Wars-Spiele brillieren - weiß zu gefallen. Nur leider erweist sich die Steuerung als sehr umständlich und oft auch ungenau, das Handling des Lichtschwertes ist manchmal derart unbeholfen, dass man es oft am liebsten entsorgen und auf den guten alten Faustkampf umsteigen möchte.

Hinzu kommen einige knifflige Jump&Run-Passagen, die durch die umständliche Bedienung nicht einfach zu meistern sind. Die schön erzählte Story, die zehn abwechslungsreichen Level und ein eingebauter Multiplayer-Modus entschädigen dafür aber ein wenig.

Kommentar:
Auch Jedi Power Battles wird es nicht gelingen, den derzeit angeschlagenen Ruf von Star-Wars-Spielen wieder aufzupolieren, insbesondere die umständliche und ungenaue Bedienung verhindert den ungetrübten Spielgenuss. Star-Wars-Anhänger werden sich aber dennoch über die gelungene Präsentation und die für einen Handheld beachtliche Atmosphäre freuen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klima-Ticket
Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket

Das Neun-Euro-Ticket könnte als Klimaticket weiterlaufen. Das geht aus einem Vorschlag für ein neues Klimaschutzsofortprogramm hervor.

Klima-Ticket: Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket
Artikel
  1. Vitali Klitschko: Zweifel an Giffeys Deepfake-These
    Vitali Klitschko
    Zweifel an Giffeys Deepfake-These

    Die Berliner Staatskanzlei spricht von einem Deepfake beim Gespräch zwischen Bürgermeisterin Franziska Giffey und dem falschen Klitschko. Nun gibt es eine neue These.

  2. Studie VW ID.Aero vorgestellt: Elektrischer Passat soll 620 km weit kommen
    Studie VW ID.Aero vorgestellt
    Elektrischer Passat soll 620 km weit kommen

    Nach der elektrischen Kompaktklasse und SUVs legt VW nun mit einer Limousine nach. Die Studie ID.Aero erinnert sehr stark an ein Verbrennermodell.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Feuerwehr: E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen
    Feuerwehr
    E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen

    Feuerwehrleute in Hessen hatten Probleme, einen Elektroauto-Brand, der auf ein Wohngebäude übergriff, zu löschen. Auf dem Dach befand sich Photovoltaik.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI 32" WQHD 165 Hz günstig wie nie: 399€ • Saturn-Fundgrube: Restposten zu Top-Preisen • MindStar (AMD Ryzen 9 5900X 375€, Gigabyte RX 6900 XT 895€) • Samsung Galaxy Watch 4 Classic 46 mm 205€ [Werbung]
    •  /