• IT-Karriere:
  • Services:

RealOne-Player für WindowsCE-PDAs erhältlich

Compaq legt RealOne-Player allen künftigen iPAQ-PDAs bei

Ab sofort bietet Real Networks eine spezielle Version des RealOne-Player auch für PDAs mit WindowsCE ab der Version 3.0 an. Damit lassen sich Real-Dateien auch auf den mobilen Geräten abspielen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem RealOne-Player für WindowsCE lassen sich sowohl RealAudio- als auch RealVideo-Dateien auf dem PDA wiedergeben. Zudem zeigt der Player auch Streaming-Daten auf einem solchen mobilen Gerät an, so dass man unterwegs auf alle verfügbaren Real-Daten zugreifen kann.

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel

Eine Vereinbarung zwischen Real Networks und Compaq sieht vor, dass Compaq den RealOne-Player in zukünftigen iPAQ-PDAs ausliefern wird, so dass die Software demnächst zum Lieferumfang gehört.

Der RealOne-Player für WindowsCE ab der Version 3.0 steht ab sofort kostenlos zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

wurst 19. Mär 2002

die lösung wäre, sich diesen schrecklichen player nicht auch auf dem pda zu...

asahi 19. Mär 2002

installieren geht nicht! trotz installiertem und laufendem activesync 3.5 bekomme ich...


Folgen Sie uns
       


Projekt Mare - DLR

Helga und Zohar sind zwei anthropomorphe Phantome, ihre Körper simulieren die Struktur des menschlichen Gewebes. DLR-Forscher wollen messen, wie sich die Strahlung auf den Körper auswirkt.

Projekt Mare - DLR Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
    Leistungsschutzrecht
    Drei Wörter sollen ...

    Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
    2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
    3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

      •  /