Werbung für Videospiel auf Grabsteinen

Acclaim startet ungewöhnliche Werbeaktion in Großbritannien

Werbekampagnen beschreiten immer wieder kontroverse und provozierende Wege, um aufzufallen. Die aktuelle Promotions-Idee des Videospieleherstellers Acclaim dürfte für neuen Zündstoff sorgen: Als Werbeträger für das neue Spiel ShadowMan 2, in dem man zwischen der Welt der Lebenden und der Toten pendelt, wählte man Grabsteine auf Friedhöfen in Großbritannien aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Acclaim lädt Verwandte von jüngst Verstorbenen ein, sich bei ihnen zu melden, um eine kleine Werbefläche am Grab bereitzustellen. Als "Gegenleistung" übernimmt Acclaim einen Teil der Bestattungskosten und betreibt so eine Art permanentes Grabstein-Sponsoring.

Stellenmarkt
  1. IT Service Delivery Manager (m/w/d)
    nora systems GmbH, Weinheim
  2. Senior Security Consultant (m/w/d)
    NTT Germany AG & Co. KG, Bad Homburg
Detailsuche

Shaun White, Communications Manager bei Acclaim, zur neuen Kampagne: "Das Konzept dieser Kampagne, die wir als 'Deadvertising' bezeichnen, ist vollkommen konsistent mit der Thematik des Shadowman-2-Spieles und gibt uns die Möglichkeit einer permanenten Werbepräsenz. Inhalt und Kontext sind zwei sehr wichtige Prinzipien von Shadowman." Acclaim erwartet großes Interesse seitens der Bevölkerung, da vor allem Familien, die sich sonst eine angemessene Bestattung nicht hätten leisten können, vom Angebot profitieren würden.

Die Redaktion von Golem.de erspart sich in diesem Fall einen Kommentar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Moonshine 02. Mai 2005

Also ich finde das ganze gar nicht so schlimm. Es ist zwar schon etwas Makaber wenn man...

m.richter 21. Mär 2002

wir hatten vor kurzem einen todesfall in der familie wenn einer dieser herrn zu mir...

salatmann 21. Mär 2002

tolle Idee! warum nicht? die toten stört's bestimmt nicht ;)

Leo 20. Mär 2002

Werd erstmal erwachsen....

chojin 20. Mär 2002

dann knien die leute vor dem Altare und spielen Dead or Alive 3 ... hey, dann geh ich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Infiltration bei Apple TV+
Die Außerirdischen sind da!

Nach Foundation wartet Apple innerhalb kürzester Zeit gleich mit der nächsten Science-Fiction-Großproduktion auf. Diesmal landen die Aliens auf der Erde.
Eine Rezension von Peter Osteried

Infiltration bei Apple TV+: Die Außerirdischen sind da!
Artikel
  1. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  2. Krypto: NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin
    Krypto
    NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin

    Nordrhein-Westfalen hat Bitcoin im achtstelligen Eurobereich beschlagnahmt und will diese jetzt loswerden - im Rahmen einer Auktion.

  3. Rust, Deepfake, Sony, Microsoft: Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox
    Rust, Deepfake, Sony, Microsoft
    Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox

    Sonst noch was? Was am 22. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • MacBook Pro 2021 jetzt vorbestellbar • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) [Werbung]
    •  /