Abo
  • Services:

Logitech und Anoto wollen PC, Stift und Papier vereinen

Intelligenter Stift überträgt handschriftliche Informationen an den PC

Logitech gab auf der CeBIT 2002 eine strategische Allianz mit dem schwedischen Unternehmen Anoto zur Einführung von digitalen "Pen and Paper"-Lösungen für PC-Plattformen bekannt. Ziel ist die Markteinführung eines intelligenten Stiftes in der zweiten Hälfte dieses Jahres, der die Nutzung handschriftlicher Notizen am PC ermöglicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Logitech kooperiert hierfür auch mit bestehenden Partnern von Anoto und anderen Marktführern der Papierindustrie. Zu den Teilnehmern an diesem Bündnis gehören die Notes-Sparte von 3M Post-it, MeadWestvaco, Groupe Hamelin, FranklinCovey sowie Time/system International.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Vermögensberatung Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Die Logitech-Lösung basiert auf Technologien von Anoto, die gewöhnliche handschriftliche Notizen in digitale Informationen umwandeln. Auf Grundlage von Anoto-Verfahren wollen die Unternehmen ein komplettes "Ökosystem" entwickeln, mit dessen Hilfe Anwender handschriftliche Informationen mit einem kleinen Stift auf Papier erstellen können. Diese Informationen können dann am PC dargestellt, gespeichert und abgerufen werden.

"Die User zeigen extrem großes Interesse an einer Nutzung des Computers, die sich am natürlichen Verhalten des Menschen orientiert. Hier bieten sich ausgezeichnete Möglichkeiten dies umzusetzen", so David Henry, Senior Vice President und General Manager von Logitechs Geschäftsbereich Control Devices. "Die Allianz passt genau ins Konzept von Logitechs Vision, die Leistungsfähigkeit des PC über den Desktop hinaus auszudehnen."

"Die Vereinbarung mit Logitech bringt uns große Vorteile: Die digitale Art von Hand zu schreiben unter Einsatz von Anoto-Verfahren wird für eine breitere Palette von Anwendungen und einen größeren Anwenderkreis zugänglich gemacht. Durch die Partnerschaft mit Logitech und den damit verbundenen Eintritt in den PC-Markt ist es uns nun gelungen, eine vollständige Marktabdeckung zu erzielen und einen De-facto-Standard für papiergebundene digitale Kommunikation zu etablieren", ist sich Christer Fåhræus, CEO von Anoto AB, sicher. "Wir setzen die Anoto-Technologie bereits auf dem Gebiet der mobilen Telefonie ein und sind davon überzeugt, dass ihre Anwendung im PC-Bereich eine äußerst wichtige Erweiterung und Ergänzung darstellt."

Mit einer Markteinführung der Anoto-unterstützten digitalen "Pen and Paper"-Lösung von Logitech wird für die zweite Hälfte dieses Jahres gerechnet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 24,99€
  2. 44,99€
  3. 99,99€
  4. 109,99€

Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /