Abo
  • Services:

Neue Cisco-Router für kleine Unternehmen und Heimbüros

Sicherer Internet-Zugriff für Breitband-Verbindungen

Mit dem neuen SOHO-71-Breitband-Router hat Cisco sein Produktportfolio für kleine Unternehmen und Heimbüros (Small Office Home Office) erweitert. Der Cisco SOHO 71 Router soll es Klein- und Heimbüros ermöglichen, mit DSL-Modem Internetverbindungen mit mehreren PCs zu teilen.

Artikel veröffentlicht am ,

Darüber hinaus verfügt der Cisco SOHO 71 Router über eine Stateful-Inspection-Firewall. Außendienstmitarbeiter oder Mitarbeiter im Homeoffice, die an das Firmennetz angebunden sind, können Virtual-Private-Networks-Software (VPN) nutzen, um sicher auf das Firmennetzwerk zuzugreifen. Zudem hat Cisco den neuen 826-ADSL-Router und den neuen Cisco-SOHO-76-ADSL-Router vorgestellt, die mit den ADSL-Anschlüssen in Deutschland kompatibel sind. Die neuen Router verfügen über ein integriertes ADSL-Modem und unterstützen die ADSL-Richtlinien für den Einsatz von ISDN-Leitungen. Außerdem unterstützen beide die U-R2-Spezifikationen für Verbindungen in deutschen ADSL-Netzen. Der SOHO 76 Router bietet kleinen Unternehmen und Heimbüros Multi-User-Access mit Firewall-Protection. Der 826 Router verfügt über eine integrierte Virtual-Private-Networks-Verschlüsselung (VPN). Die Router unterstützen außerdem Quality-of-Service-Anwendungen (QoS) für Voice- und Video-Applikationen.

Stellenmarkt
  1. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen
  2. Lidl Digital, Leingarten

Mit einem web-basierten Konfigurations-Tool können auch Anwender, die nicht technisch versiert sind, die Router installieren und Security-Features implementieren, so Cisco.

Der Cisco-SOHO-71-Breitband-Router kann ab sofort bestellt werden. Der US-Listenpreis, in dem der Router und die Cisco IOS IP Firewall Software enthalten sind, beträgt 350,- US-Dollar. Die Cisco-SOHO-76-Router (zum US-Listenpreis von 549,- US-Dollar) und Cisco-826-Router (zum US-Listenpreis von 649,- US-Dollar) werden ab Mitte April 2002 verfügbar sein. Euro-Preise teilte Cisco noch nicht mit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /