Abo
  • Services:
Anzeige

InkLink: PDA-Anschluss für normales Papier

Daten-Clip überträgt Handschrift in PalmOS-PDA und PocketPC

"InkLink" nennt Seiko Instruments den etwa 10 Zentimeter breiten Clip, mit dem sich ein normaler Block Papier an einen PalmOS- oder PocketPC-PDA anschließen lässt. Handgeschriebenes landet somit nicht nur auf dem Papier, sondern auch im PDA.

Der Clip wird über ein Kabel an einem Aufsteckmodul des PDAs befestigt und so die Notizen in Form von Bilddateien übertragen. Einzig ein Spezialstift, der von den InkLink-Sensoren geortet werden kann, ist vonnöten.

Die Bilder lassen sich später als .bmp-, .jpg- oder .png-Dateien speichern oder auch per E-Mail verschicken. Das Ganze funktioniert dabei auch mit Windows-PCs und Notebooks.

Anzeige

Seiko will den InkLink Data-Clip im Mai für PalmOS- und Pocket-PC-Geräte auf den Markt bringen, der Preis soll bei etwa 150,- Euro liegen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Remira GmbH, Bochum
  2. HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. ISCAR Germany GmbH, Ettlingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 2,49€

Folgen Sie uns
       

  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

  1. Re: Und wenn selbst die hippste App nicht mehr hilft,

    wo.ist.der... | 03:52

  2. Re: Ob das auch für Windows 10 Updates auf eine...

    ve2000 | 03:26

  3. Re: Hoffentlich wieder ein Anno, und kein Murks...

    Sharra | 01:57

  4. Re: Geht es dabei nur um Win8 auf Win 10?

    ve2000 | 01:45

  5. Re: Nachtrag

    ChMu | 01:43


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel