• IT-Karriere:
  • Services:

Silent Storm - Fishtank bringt Taktik-Rollenspiel

Titel erscheint im Frühjahr 2003

Fishtank Interactive kündigt Silent Storm an, ein rundenbasiertes Taktik-Rollenspiel, das von Nival Interactive entwickelt wird. Das Spiel, an dem bereits seit September 2000 gearbeitet wird, erscheint im Frühjahr 2003.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Bei Silent Storm handelt es sich um ein 3D-Spiel, das Elemente aus rundenbasierten Taktikkämpfen und Rollenspiel vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkriegs kombiniert. Im Verlauf des Kriegs führt der Spieler ein Team an Elitesoldaten weit hinter den feindlichen Linien an, um geheime Missionen durchzuführen. Seine Söldner wählt man dabei aus einer Gruppe von über 40 Elitesoldaten aus 30 verschiedenen Ländern aus.

Stellenmarkt
  1. SOLIBRI DACH GmbH, Hamburg
  2. W3L AG, Dortmund

Screenshot #2
Screenshot #2
Auch das gebotene Waffenarsenal ist recht groß - 75 authentische Kampfgeräte aus dem Zweiten Weltkrieg, angefangen bei Dolchen bis hin zu tragbaren Raketenwerfern, stehen zur Wahl. Die nicht-lineare Kampagnenstruktur soll es ermöglichen, das eigene Team auf die Hauptmission vorzubereiten, indem eine unbegrenzte Anzahl an automatisch generierten Missionen ganz nach eigenem Belieben angegangen wird. Für nahezu jede Mission können dabei verschiedene Lösungswege eingeschlagen werden.

Screenshot #3
Screenshot #3
Reale interaktive Umgebungen mit komplett deformierbarer Geometrie erlauben es, sämtliche Gebäude und Anlagen im Spiel ohne skriptbasierte Einschränkungen zu zerstören. Zudem soll es auch eine Reihe von Multiplayer-Modi geben.

Silent Storm ist derzeit für das Frühjahr 2003 angekündigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-77%) 6,99€
  2. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  3. 3,74€
  4. (-67%) 19,99€

Folgen Sie uns
       


Pocketalk Übersetzer - Test

Mit dem Pocketalk können wir gesprochene Sätze in eine andere Sprache übersetzen lassen. Im Test funktioniert das gut, allerdings macht Pocketalk auch nicht viel mehr als gängige und kostenlose Übersetzungs-Apps.

Pocketalk Übersetzer - Test Video aufrufen
Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
    Nitropad im Test
    Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

    Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
    Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
    2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
    3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

    Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
    Unitymedia
    Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

    Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
    Von Günther Born

    1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
    2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
    3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

      •  /