CeBIT america 2003 in New York City

Erste US-CeBIT vom 18. bis 20. Juni 2003

Die US-Tochtergesellschaft der Deutschen Messe AG, Hannover, will vom 18. bis 20. Juni 2003 die erste CeBIT in den Vereinigten Staaten ausrichten. Die CeBIT america findet im Jacob K. Javits Convention Center in New York City statt.

Artikel veröffentlicht am ,

Hannover Fairs USA Inc. zeichnet für die gesamte Organisation und Durchführung dieser ersten CeBIT auf dem amerikanischen Kontinent verantwortlich. "Die Ausrichtung der CeBIT america steht für den bisher bedeutsamsten Schritt innerhalb der gesamten globalen Expansion der Marke CeBIT. Die Deutsche Messe AG bringt in diesem Zusammenhang alle Ressourcen, ihre Marketing-Stärke sowie das umfangreiche Know-how aus dem globalen Vertriebsnetzwerk und den weltweiten Industriekontakten in die CeBIT america ein. Damit können die Wünsche ihrer Kunden und die Marktanforderungen optimal zufrieden gestellt werden", so Jörg Schomburg, Geschäftsbereichsleiter der Deutschen Messe AG und in dieser Funktion verantwortlich für alle CeBIT-Veranstaltungen weltweit.

Stellenmarkt
  1. Projektmanager CES (m/w / divers)
    Continental AG, Markdorf
  2. Informatiker / Anwendungsentwickler / Programmierer als Softwareentwickler Desktop (m/w/d)
    easySoft. GmbH, Metzingen
Detailsuche

Die Struktur der CeBIT america soll sich sehr stark an den Inhalten ihrer Mutterveranstaltung in Hannover orientieren, mit einem besonderen Schwerpunkt in den Bereichen IT, Software und Telekommunikation. "Wir sind davon überzeugt, dass sich die Messe bei diesem Ansatz - d. h. in Kombination mit einem starken Rahmenprogramm aus Fachkonferenzen, Themenseminaren, Vorträgen und Special Events - zu einer der Premium-Technologieveranstaltungen auf dem US-amerikanischen Markt entwickeln wird", so Joachim Schäfer, Geschäftsführer der US-Tochtergesellschaft.

Die CeBIT america stellt das jüngste Mitglied der großen internationalen CeBIT-Familie: Sie besteht zurzeit aus der CeBIT asia (Shanghai, China), CeBIT australia (Sydney, Australien), CeBIT Bilisim eurasia (Istanbul, Türkei) und der CeBIT Consumer Electronics (Shanghai, China). Wie auch die Mutterveranstaltung in Hannover finden alle CeBIT-Messen im jährlichen Turnus statt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Stephen Wanner 19. Mär 2002

Das wars dann wohl !?! Das Ende der Aera Cebit soll wohl nun durch regionale Messen...

Kristian Wilkening 18. Mär 2002

"Die Struktur der CeBIT america soll sich sehr stark an den Inhalten ihrer...

Michael Schmid 18. Mär 2002

Erinnert mich an den Schildbürgerstreich mit den 3 Toren. Die Einnahmen für den Torzoll...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Studie VW ID.Aero vorgestellt
Elektrischer Passat soll 620 km weit kommen

Nach der elektrischen Kompaktklasse und SUVs legt VW nun mit einer Limousine nach. Die Studie ID.Aero erinnert sehr stark an ein Verbrennermodell.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Studie VW ID.Aero vorgestellt: Elektrischer Passat soll 620 km weit kommen
Artikel
  1. Klima-Ticket: Bund plant Nachfolger vom Neun-Euro-Ticket
    Klima-Ticket
    Bund plant Nachfolger vom Neun-Euro-Ticket

    Das Neun-Euro-Ticket könnte als Klimaticket weiterlaufen. Das geht aus einem Vorschlag für ein neues Klimaschutzsofortprogramm hervor.

  2. Klimaschutz: EU-Länder wollen erneuerbare Energien schneller ausbauen
    Klimaschutz
    EU-Länder wollen erneuerbare Energien schneller ausbauen

    Das EU-Klimapaket wird vor dem Hintergrund des Ukraine-Kriegs konkreter. Die Vorschläge der EU-Kommission werden aber nicht erreicht.

  3. Vitali Klitschko: Zweifel an Giffeys Deepfake-These
    Vitali Klitschko
    Zweifel an Giffeys Deepfake-These

    Die Berliner Staatskanzlei spricht von einem Deepfake beim Gespräch zwischen Bürgermeisterin Franziska Giffey und dem falschen Klitschko. Nun gibt es eine neue These.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI 32" WQHD 165 Hz günstig wie nie: 399€ • Saturn-Fundgrube: Restposten zu Top-Preisen • MindStar (AMD Ryzen 9 5900X 375€, Gigabyte RX 6900 XT 895€) • Samsung Galaxy Watch 4 Classic 46 mm 205€ [Werbung]
    •  /