Abo
  • IT-Karriere:

Koolance: Wassergekühlter 1HE-Server

Wassergekühlter Dual-Prozessor-Server in einer Höheneinheit

Der Spezialist für Wasserkühlung, Koolance, zeigt auf der CeBIT ein wassergekühltes 19"-Server-Gehäuse mit nur einer Höheneinheit. Trotz des aufwendigen Kühlsystems hat Koolance ausreichend Platz für das eine oder andere Feature.

Artikel veröffentlicht am ,

So bietet das RM2-1U Platz für zwei Hot-Swap-3,5"-Festplatten (SCSI 160 LVD) sowie zwei halbhohe Einschübe für ein CD-ROM- bzw. Diskettenlaufwerk. Das Gehäuse misst dabei gerade einmal 63,5 cm in der Tiefe. Das Mainboard darf bis zu 29,21 cm x 32,39 cm groß sein. An der Front befindet sich eine Temperaturanzeige.

Das Gehäuse kommt mit zwei CPU-Kühlern, so dass sich auch Dual-Prozessor-Systeme realisieren lassen. Dabei sind die Kühlkörper für die Prozessoren vergleichsweise flach, was für besseren Sitz und eine geringere Fehleranfälligkeit sorgen soll. Geeignet sind sie für AMD-Athlon- und Duron-Prozessoren sowie Intel-Celerons (ab Mendocino-Kern), Pentium III Coppermine und Tualatin. Für den Pentium 4 Willamette gibt es einen speziellen Halter und auch die neuen Northwood-Chips sollen demnächst unterstützt werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,80€
  2. 4,31€
  3. 4,19€
  4. (-78%) 12,99€

neonat 24. Mär 2002

Wenn es destillert ist leitet es nicht. Wenn es destillert ist kalkt es auch nicht...

Marc O. 21. Mär 2002

Hi, herrje "Tüf" soll natürlich Tüv heissen ;-) http://www.tuev-akademie.de/

Marc O. 21. Mär 2002

Hi, Beim thema Wasserkühlung genügt alleine das Wort "W a s s e r" um dem Tech-admin das...


Folgen Sie uns
       


iOS 13 ausprobiert

Apple hat iOS 13 offiziell vorgestellt. Die neue Version des mobilen Betriebssystems bringt unter anderem den Dark Mode sowie zahlreiche Verbesserungen einzelner Apps.

iOS 13 ausprobiert Video aufrufen
Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


      •  /