• IT-Karriere:
  • Services:

Koolance: Wassergekühlter 1HE-Server

Wassergekühlter Dual-Prozessor-Server in einer Höheneinheit

Der Spezialist für Wasserkühlung, Koolance, zeigt auf der CeBIT ein wassergekühltes 19"-Server-Gehäuse mit nur einer Höheneinheit. Trotz des aufwendigen Kühlsystems hat Koolance ausreichend Platz für das eine oder andere Feature.

Artikel veröffentlicht am ,

So bietet das RM2-1U Platz für zwei Hot-Swap-3,5"-Festplatten (SCSI 160 LVD) sowie zwei halbhohe Einschübe für ein CD-ROM- bzw. Diskettenlaufwerk. Das Gehäuse misst dabei gerade einmal 63,5 cm in der Tiefe. Das Mainboard darf bis zu 29,21 cm x 32,39 cm groß sein. An der Front befindet sich eine Temperaturanzeige.

Das Gehäuse kommt mit zwei CPU-Kühlern, so dass sich auch Dual-Prozessor-Systeme realisieren lassen. Dabei sind die Kühlkörper für die Prozessoren vergleichsweise flach, was für besseren Sitz und eine geringere Fehleranfälligkeit sorgen soll. Geeignet sind sie für AMD-Athlon- und Duron-Prozessoren sowie Intel-Celerons (ab Mendocino-Kern), Pentium III Coppermine und Tualatin. Für den Pentium 4 Willamette gibt es einen speziellen Halter und auch die neuen Northwood-Chips sollen demnächst unterstützt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 599€
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)

neonat 24. Mär 2002

Wenn es destillert ist leitet es nicht. Wenn es destillert ist kalkt es auch nicht...

Marc O. 21. Mär 2002

Hi, herrje "Tüf" soll natürlich Tüv heissen ;-) http://www.tuev-akademie.de/

Marc O. 21. Mär 2002

Hi, Beim thema Wasserkühlung genügt alleine das Wort "W a s s e r" um dem Tech-admin das...


Folgen Sie uns
       


Besuch beim Cyberbunker

Wir haben uns den ominösen Cyberbunker an der Mosel oberhalb von Traben-Trarbach von außen angeschaut.

Besuch beim Cyberbunker Video aufrufen
Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

    •  /