• IT-Karriere:
  • Services:

Sony entfernt nach MS-Protest PlayStation 2 vom CeBIT-Stand

Microsoft beschwert sich über Mitbewerber

Sony will die Spielkonsole PlayStation 2 nach eigenen Angaben nicht mehr auf der CeBIT ausstellen. Zuvor hatte Microsoft nach Angaben mehrerer Onlinepublikationen protestiert, dass Sony das Gerät auf der CeBIT zeigen durfte, obwohl die Messestatuten die Ausstellung von Produkten praktisch untersagen, die nicht unmittelbar mit Computern zu tun haben, darunter eben auch Spielkonsolen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Um den Messefrieden zu wahren", hat sich die Geschäftsführung der Sony Deutschland GmbH in engster Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung der Sony Computer Entertainment Deutschland GmbH nach eigenen Angaben unverzüglich dazu entschlossen, noch am Sonntag, den 17. März 2002 so früh wie möglich mit dem Abbau von 27 PlayStation 2, die offenbar nicht der Nomenklatur der CeBIT entsprechen, zu beginnen. Es handelt sich hierbei auf dem mehr als 2000 Quadratmeter großen Messestand der Sony Deutschland (Halle 2, C02) um einen Bereich von weniger als 100 Quadratmetern.

Sony PlayStation 2 wird wieder abgeschraubt
Sony PlayStation 2 wird wieder abgeschraubt
Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Berlin
  2. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn

Trotz Wochenende hat Sony nach eigenen Angaben "jegliche Anstrengungen" unternommen, um der Aufforderung der Messegesellschaft so schnell wie möglich nachzukommen. "Wir sind von der heftigen Reaktion dieses Ausstellers überrascht. Gütliche Einigungsversuche, die wir im Vorfeld unterbreiteten, wurden letztendlich abgelehnt", sagte Udo Freialdenhofen, Unternehmenssprecher der Sony Deutschland GmbH.

Microsoft zeigt seine kürzlich in Deutschland eingeführte Xbox nicht auf der Messe.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 304€ (Bestpreis!)
  2. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)

Superbrain 30. Mär 2002

Hey du trottel! Es wäre auch einfacher wenn Saddam und Bush zusammenarbeiten!Die würden...

Tolli 19. Mär 2002

Ich war gestern auf der CeBIT auch am Sony Stand. Die Sony Leute tragen alle T-Shirts mit...

versagt 18. Mär 2002

Verräter ;) *steinigen*

Kevin Loehmann 18. Mär 2002

Dann muss ich wohl haluziniert haben, als ich da heute durch einen kleinen Gang auf dem...

Magus 18. Mär 2002

da hat ein arbeits kollege nen genialen spruch gehabt: The internet is an area without...


Folgen Sie uns
       


Linux-Smartphone Pinephone im Test

Das Pinephone ist das erste echte Linux-Smartphone seit rund 5 Jahren und dazu noch von einer Community erstellt. Das ambitionierte Projekt scheitert letztlich aber an der Realität.

Linux-Smartphone Pinephone im Test Video aufrufen
Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

    •  /