Abo
  • Services:

Premiere zeigt erste MHP-Applikationen auf der CeBIT

Premiere will noch in diesem Jahr MHP einführen

Der PayTV-Anbieter Premiere präsentiert auf der CeBIT 2002 erste MHP-Applikationen. Dr. Helmut Stein, Technischer Geschäftsführer des Senders, stellte die Anwendungen, Premiere Sport Interactive und die Multifeedfunktion bei Formel-1-Übertragungen erstmals vor. Die neuen Dienste werden von der Premiere Gruppe über Satellit auf MHP-Receiver aufgespielt.

Artikel veröffentlicht am ,

"Als führende digitale TV-Plattform in Deutschland setzen wir uns damit an die Spitze der technologischen Entwicklung und geben der Markteinführung von MHP entscheidende Impulse", sagte Stein. Noch in diesem Jahr werde der Standard für alle Fernsehhaushalte - gleich ob sie über einen Kabel- oder Satellitenanschluss verfügen - in Verbindung mit einem Premiere-Abonnement und einem MHP-tauglichen Receiver Wirklichkeit, so Stein weiter.

Stellenmarkt
  1. GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH, Darmstadt
  2. Wacker Chemie AG, München

Premiere hat die Applikationen gemeinsam mit der Top5MediaConnection entwickelt, einem hundertprozentigen Unternehmen der TaurusBeteiligungs GmbH & Co. KG, das auf die Entwicklung von MHP-Anwendungen spezialisiert ist.

Premiere Sport Interactive bietet parallel zu den laufenden Spielen der Fußball-Bundesliga umfassende Informationen. Mittels Blitztabelle, Statistiken und Infos zum Spielverlauf erhält der Zuschauer die wichtigsten Daten zum Spiel seiner Wahl. Eine Highlight-Funktion ermöglicht es, die packendsten Szenen beliebig oft abzurufen.

Mit der interaktiven Mosaik-Anwendung "Multifeed Formel 1" können die Zuschauer den Rennzirkus aus sechs Perspektiven verfolgen. Diese Applikation ist fester Bestandteil des Formel-1-Angebots auf Premiere und steht bei jedem Grand Prix, bei allen freien Trainings und während des Qualifyings zur Verfügung.

Die beiden Applikationen können auf der CeBIT an den Ständen von Sony (Halle 2, C02), Philips (Halle 21, B06) und Panasonic (Halle 1, 6C2) getestet werden.



Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

    •  /