• IT-Karriere:
  • Services:

Bundesregierung stellt kostenlose Sicherheits-CD vor

Schutz vor Viren, Verschlüsselung von E-Mails und Filter für das Web

Fritz Rudolf Körper, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesinnenminister, hat heute in Hannover eine neue Sicherheits-CD vorgestellt. Die kostenlos unter www.bsi.de erhältliche CD war von Bundesinnenminister Otto Schily beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in Auftrag gegeben worden.

Artikel veröffentlicht am ,

"Die Nutzer des World Wide Web erwarten, dass sie sich sicher im Internet bewegen können. Aber für den Computerlaien ist oft schwer zu erkennen, wo die Gefahren liegen. Deshalb bieten wir den Bürgerinnen und Bürgern eine CD an, mit der sie zum Beispiel ein Programm auf ihrem Computer installieren können, das vor Viren schützt. Die CD enthält auch ein Tool, mit dem sich E-Mails verschlüsseln lassen und eine Software, die unerwünschte Web-Angebote filtert", sagte Körper auf der CeBIT beim IT-Sicherheitstag.

Stellenmarkt
  1. VEKA AG, Sendenhorst
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Die Task Force "Sicheres Internet" des Bundesinnenministeriums und das BSI haben die CD entwickelt. Neben den Tools enthält sie auch Hinweise zum Schutz vor möglichen Gefahren und gibt Tipps, wie sich mögliche Sicherheitslücken schließen lassen.

"Damit bietet die Bundesregierung kostenlos eine kompakte Sammlung von Informationen und Tools, mit denen gerade der Computer-Laie seine Sicherheit beim Surfen im Internet verbessern kann", so der Parlamentarische Staatssekretär.

Auf der CeBIT ist die Sicherheits-CD auch sofort am BSI-Stand C02 in Halle 17 und in der Sonderausstellung Moderner Staat - Moderne Verwaltung, Pavillon D vor Halle 11, Stand-Nr. 65-57 erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,49€
  2. 4,49€
  3. 25,99€

Übelkrähe 18. Mär 2002

Schau an ein Klugsch.... Ein Blick in diverse Lizenzbestimmungen und Du wüßtest, das...

domino 18. Mär 2002

Schade nur, daß unsere liebe Regierung es bei so einem Angebot nicht fertigbringt, dies...

nixda 18. Mär 2002

da bin ich aber anderer meinung... wenn eine FIRMA (also mit handfesten wirtschaftlichen...

Marcus Dahlbert 18. Mär 2002

Ich möchte zwar dem BSI hiermit keine Spitzeltätigkeit unterstellen, aber einer Regierung...

Einer aus dem BSI 18. Mär 2002

Kin der ich will ja nicht behaupten, das ihr paranoid seid; aber mal ehrlich, ihr solltet...


Folgen Sie uns
       


Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test: Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans
Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test
Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans

Lenovos externe Thinkpad-Tastatur bietet alle Vorteile der Tastatur eines Thinkpad-Notebooks. Sie arbeitet drahtlos und mit Akkutechnik.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Thinkpad X1 Fold Das faltbare Thinkpad kommt im Oktober
  2. Thinkpad X1 Nano Lenovo macht das Carbon winzig
  3. Thinkpad E14 Gen2 (AMD) im Test Gelungener Ryzen-Laptop für 700 Euro

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

    •  /