Abo
  • Services:
Anzeige

Alcatel: Neue Services für mobile Nutzer

Arbeitsplatz an jedem beliebigen Standort abbilden

Mit der neuen Mobile-Office-Lösung von Alcatel sollen funktionale Unterschiede zwischen dem Arbeitsplatz im Büro und mobilen Arbeitsplätzen der Vergangenheit angehören. Basis der Anwendung ist die gesicherte Sprach- und Datenübertragung über das Internet hinein in das Unternehmensnetz. Damit sollen mobile Nutzer in der Lage sein, ihren Arbeitsplatz an jedem beliebigen Standort abzubilden und somit auch unterwegs uneingeschränkt einsatzfähig zu sein.

Aufbauend auf der üblichen Hard- und Softwareausstattung von Windows-PCs zum Anschluss an das firmeneigene Intranet stellt die Lösung Komponenten zur Sprachübertragung mittels Voice over IP (VoIP) und einer gesicherten und verschlüsselten Datenübertragung bereit.

Anzeige

Basierend auf dem TK-System Alcatel OmniPCX 4400 mit IP-Interface für VoIP und einem Applikationsserver (Alcatel 4980 Softphone) wird die Sprachkommunikation gesteuert. Auf diese Weise können die Mitarbeiter zum Beispiel von ihrem Homeoffice-PC oder vom Notebook über das Internet mit VoIP telefonieren und auf sämtliche Sprachleistungsmerkmale der Alcatel OmniPCX 4400 zugreifen.

So werden dem Nutzer unter anderem zum Beispiel die Funktionen Namenswahl, Telefonkonferenzen oder die Sprachbox-Abfragemöglichkeiten bereitgestellt. Anrufe auf den Apparat im Büro werden automatisch an das Mobile Office weitergeleitet; telefoniert der Mitarbeiter von unterwegs, erscheint im Display des Teilnehmers immer die geschäftliche Telefonnummer.

Die Sprachqualität der Mobile-Office-Anwendung soll dabei so gut sein, dass die Teilnehmer keinen Unterschied zwischen der IP-basierten Sprachübertragung oder der via ISDN wahrnehmen, verspricht Alcatel.

Die Client/Server-Anwendung ist mit GroupWare (zum Beispiel LotusNotes oder Outlook) und anderen Büroanwendungen voll kompatibel. Die Kommunikation mit dem firmeninternen Netz erfolgt über einen gesicherten Tunnel, der via Internet aufgebaut wird. Der mobile Nutzer stellt eine Verbindung zum Internet Service Provider her, eine spezielle Software sorgt im Hintergrund für den Aufbau des Tunnels.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim
  3. OSRAM GmbH, Augsburg
  4. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  2. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  3. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  4. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  5. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  6. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  7. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  8. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  9. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand

  10. Schifffahrt

    Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Rechtssystem untergraben

    der_wahre_hannes | 16:42

  2. Egoshooter heutzutage nicht mehr spielbar.

    BossVonFelsberg | 16:41

  3. Re: Die Menschen schauen gerne in die...

    nille02 | 16:40

  4. Re: Sie wird elektrisch angetrieben, fährt also...

    zZz | 16:38

  5. Re: "Terroranschlag"

    DeathMD | 16:37


  1. 16:20

  2. 15:30

  3. 15:07

  4. 14:54

  5. 13:48

  6. 13:15

  7. 12:55

  8. 12:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel