Abo
  • Services:
Anzeige

Alcatel stellt GPRS-Mobiltelefon One Touch 715 vor (Update)

Handy zeigt bei Anruf Bild des Anrufenden

Mit dem One Touch 715 stellt Alcatel sein erstes GPRS-Class-10-Handy vor. Das neue Mobiltelefon soll insbesondere Endkunden ansprechen, für die neben vielen professionellen Leistungsmerkmalen auch der Spaßfaktor nicht zu kurz kommen soll.

One Touch 715
One Touch 715
Das Alcatel One Touch 715 präsentiert sich im Retrodesign der 70er-Jahre. Es bietet ein besonders großes, hoch auflösendes Display (100 x 150 Pixel) mit blauer Hintergrundbeleuchtung und vier Grauabstufungen. Das Gerät zeigt bis zu zehn Zeilen Text an, die über die Zoom-Funktion vergrößert werden können.

Anzeige

Das neue Alcatel-Handy erlaubt das Herunterladen von Fotografien, Bildschirm-Animationen und Klingeltönen. Zudem wird Enhanced Messaging Service (EMS) Release 4.0 unterstützt, so dass sich auch Kurznachrichten mit Melodien, Bilder und animierte Icons versenden lassen.

Das One Touch 715 bietet darüber hinaus polyphone Klingeltöne, die sich aus 16 Instrumenten zusammensetzen lassen, und einen WAP-1.2.1-Browser.

Das Alcatel One Touch 715 integriert auch einen Organizer. Bis zu 800 Kontaktadressen und 1.000 Termine lassen sich verwalten, bis zu 60 Aufgaben können in einer To-Do-Liste geführt werden. Zum Datenabgleich lässt sich das neue Handy mit dem PC synchronisieren. Es verfügt über eine Infrarot- und eine serielle Schnittstelle und ist kompatibel mit Palm- und Windows-CE-Endgeräten. Außerdem besitzt das One Touch 715 einen Taschen- und Euro-Rechner und zeigt die unterschiedlichen Zeitzonen auf einer Landkarte an.

Fotografien können in der Adressdatei abgelegt werden, so dass das Bild des Gesprächsteilnehmers im Display erscheint, sobald dieser anruft oder angerufen wird. Mit 20 Sprachkommandos können zudem Funktionen des Handys gesteuert werden, der Memo-Speicher nimmt Nachrichten bis zu einer Länge von 60 Sekunden auf und über die Sprachanwahl lassen sich bis zu 20 Rufnummern anwählen.

Das One Touch 715 soll Mitte September 2002 zum Preis von 299,- Euro ohne Mobilfunkvertrag auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
pete 12. Jul 2002

ich bin besitzer eines OT701 schon 1,5 Jahre es ist einfach das collste Handy nie...

Rainer Zufall 15. Mär 2002

Als stolzer besitzer eines 511 tropft mir da schon das maul ,alcatel baut (hingegen der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Ulm
  2. Bertrandt Services GmbH, Karlsruhe
  3. ESCRYPT GmbH - Embedded Security, Bochum
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       

  1. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  2. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  3. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  4. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  5. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  6. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  7. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  8. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  9. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  10. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Re: Besteht denn abseits von Großstadt-Hipstern...

    Squirrelchen | 02:44

  2. Re: Wurde laut BSD-Podcast am 24.12.17 bekannt

    MarioWario | 02:25

  3. Re: So kann man auch den Ausbau verhindern ;)

    bombinho | 02:24

  4. Re: Gut so

    My1 | 02:19

  5. Re: Vergleich mit dem B&W Zeppelin

    NIKB | 02:00


  1. 00:27

  2. 18:27

  3. 18:09

  4. 18:04

  5. 16:27

  6. 16:00

  7. 15:43

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel