• IT-Karriere:
  • Services:

Alcatel stellt GPRS-Mobiltelefon One Touch 715 vor (Update)

Handy zeigt bei Anruf Bild des Anrufenden

Mit dem One Touch 715 stellt Alcatel sein erstes GPRS-Class-10-Handy vor. Das neue Mobiltelefon soll insbesondere Endkunden ansprechen, für die neben vielen professionellen Leistungsmerkmalen auch der Spaßfaktor nicht zu kurz kommen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

One Touch 715
One Touch 715
Das Alcatel One Touch 715 präsentiert sich im Retrodesign der 70er-Jahre. Es bietet ein besonders großes, hoch auflösendes Display (100 x 150 Pixel) mit blauer Hintergrundbeleuchtung und vier Grauabstufungen. Das Gerät zeigt bis zu zehn Zeilen Text an, die über die Zoom-Funktion vergrößert werden können.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Frankfurt am Main
  2. über experteer GmbH, Hannover

Das neue Alcatel-Handy erlaubt das Herunterladen von Fotografien, Bildschirm-Animationen und Klingeltönen. Zudem wird Enhanced Messaging Service (EMS) Release 4.0 unterstützt, so dass sich auch Kurznachrichten mit Melodien, Bilder und animierte Icons versenden lassen.

Das One Touch 715 bietet darüber hinaus polyphone Klingeltöne, die sich aus 16 Instrumenten zusammensetzen lassen, und einen WAP-1.2.1-Browser.

Das Alcatel One Touch 715 integriert auch einen Organizer. Bis zu 800 Kontaktadressen und 1.000 Termine lassen sich verwalten, bis zu 60 Aufgaben können in einer To-Do-Liste geführt werden. Zum Datenabgleich lässt sich das neue Handy mit dem PC synchronisieren. Es verfügt über eine Infrarot- und eine serielle Schnittstelle und ist kompatibel mit Palm- und Windows-CE-Endgeräten. Außerdem besitzt das One Touch 715 einen Taschen- und Euro-Rechner und zeigt die unterschiedlichen Zeitzonen auf einer Landkarte an.

Fotografien können in der Adressdatei abgelegt werden, so dass das Bild des Gesprächsteilnehmers im Display erscheint, sobald dieser anruft oder angerufen wird. Mit 20 Sprachkommandos können zudem Funktionen des Handys gesteuert werden, der Memo-Speicher nimmt Nachrichten bis zu einer Länge von 60 Sekunden auf und über die Sprachanwahl lassen sich bis zu 20 Rufnummern anwählen.

Das One Touch 715 soll Mitte September 2002 zum Preis von 299,- Euro ohne Mobilfunkvertrag auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 80,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. LG OLED55CX6LA 55-Zoll-OLED für 1.397,56€ (Bestpreis!), Asus XG438Q 43-Zoll-UHD-Monitor...
  3. 479€ (Bestpreis!)
  4. 52,90€

pete 12. Jul 2002

ich bin besitzer eines OT701 schon 1,5 Jahre es ist einfach das collste Handy nie...

Rainer Zufall 15. Mär 2002

Als stolzer besitzer eines 511 tropft mir da schon das maul ,alcatel baut (hingegen der...


Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Vergleich

Wir haben Sonys neuen WH-1000XM4 bei der ANC-Leistung gegen Sonys alten WH-1000XM3 und Boses Noise Cancelling Headphones 700 antreten lassen.

ANC-Kopfhörer im Vergleich Video aufrufen
Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

    •  /