• IT-Karriere:
  • Services:

Alcatel stellt GPRS-Mobiltelefon One Touch 715 vor (Update)

Handy zeigt bei Anruf Bild des Anrufenden

Mit dem One Touch 715 stellt Alcatel sein erstes GPRS-Class-10-Handy vor. Das neue Mobiltelefon soll insbesondere Endkunden ansprechen, für die neben vielen professionellen Leistungsmerkmalen auch der Spaßfaktor nicht zu kurz kommen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

One Touch 715
One Touch 715
Das Alcatel One Touch 715 präsentiert sich im Retrodesign der 70er-Jahre. Es bietet ein besonders großes, hoch auflösendes Display (100 x 150 Pixel) mit blauer Hintergrundbeleuchtung und vier Grauabstufungen. Das Gerät zeigt bis zu zehn Zeilen Text an, die über die Zoom-Funktion vergrößert werden können.

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg, Berlin

Das neue Alcatel-Handy erlaubt das Herunterladen von Fotografien, Bildschirm-Animationen und Klingeltönen. Zudem wird Enhanced Messaging Service (EMS) Release 4.0 unterstützt, so dass sich auch Kurznachrichten mit Melodien, Bilder und animierte Icons versenden lassen.

Das One Touch 715 bietet darüber hinaus polyphone Klingeltöne, die sich aus 16 Instrumenten zusammensetzen lassen, und einen WAP-1.2.1-Browser.

Das Alcatel One Touch 715 integriert auch einen Organizer. Bis zu 800 Kontaktadressen und 1.000 Termine lassen sich verwalten, bis zu 60 Aufgaben können in einer To-Do-Liste geführt werden. Zum Datenabgleich lässt sich das neue Handy mit dem PC synchronisieren. Es verfügt über eine Infrarot- und eine serielle Schnittstelle und ist kompatibel mit Palm- und Windows-CE-Endgeräten. Außerdem besitzt das One Touch 715 einen Taschen- und Euro-Rechner und zeigt die unterschiedlichen Zeitzonen auf einer Landkarte an.

Fotografien können in der Adressdatei abgelegt werden, so dass das Bild des Gesprächsteilnehmers im Display erscheint, sobald dieser anruft oder angerufen wird. Mit 20 Sprachkommandos können zudem Funktionen des Handys gesteuert werden, der Memo-Speicher nimmt Nachrichten bis zu einer Länge von 60 Sekunden auf und über die Sprachanwahl lassen sich bis zu 20 Rufnummern anwählen.

Das One Touch 715 soll Mitte September 2002 zum Preis von 299,- Euro ohne Mobilfunkvertrag auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 4,96€
  3. 39,99€

pete 12. Jul 2002

ich bin besitzer eines OT701 schon 1,5 Jahre es ist einfach das collste Handy nie...

Rainer Zufall 15. Mär 2002

Als stolzer besitzer eines 511 tropft mir da schon das maul ,alcatel baut (hingegen der...


Folgen Sie uns
       


iOS 13 ausprobiert

Apple hat iOS 13 offiziell vorgestellt. Die neue Version des mobilen Betriebssystems bringt unter anderem den Dark Mode sowie zahlreiche Verbesserungen einzelner Apps.

iOS 13 ausprobiert Video aufrufen
Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

    •  /