Abo
  • Services:
Anzeige

Alcatel stellt GPRS-Mobiltelefon One Touch 715 vor (Update)

Handy zeigt bei Anruf Bild des Anrufenden

Mit dem One Touch 715 stellt Alcatel sein erstes GPRS-Class-10-Handy vor. Das neue Mobiltelefon soll insbesondere Endkunden ansprechen, für die neben vielen professionellen Leistungsmerkmalen auch der Spaßfaktor nicht zu kurz kommen soll.

One Touch 715
One Touch 715
Das Alcatel One Touch 715 präsentiert sich im Retrodesign der 70er-Jahre. Es bietet ein besonders großes, hoch auflösendes Display (100 x 150 Pixel) mit blauer Hintergrundbeleuchtung und vier Grauabstufungen. Das Gerät zeigt bis zu zehn Zeilen Text an, die über die Zoom-Funktion vergrößert werden können.

Anzeige

Das neue Alcatel-Handy erlaubt das Herunterladen von Fotografien, Bildschirm-Animationen und Klingeltönen. Zudem wird Enhanced Messaging Service (EMS) Release 4.0 unterstützt, so dass sich auch Kurznachrichten mit Melodien, Bilder und animierte Icons versenden lassen.

Das One Touch 715 bietet darüber hinaus polyphone Klingeltöne, die sich aus 16 Instrumenten zusammensetzen lassen, und einen WAP-1.2.1-Browser.

Das Alcatel One Touch 715 integriert auch einen Organizer. Bis zu 800 Kontaktadressen und 1.000 Termine lassen sich verwalten, bis zu 60 Aufgaben können in einer To-Do-Liste geführt werden. Zum Datenabgleich lässt sich das neue Handy mit dem PC synchronisieren. Es verfügt über eine Infrarot- und eine serielle Schnittstelle und ist kompatibel mit Palm- und Windows-CE-Endgeräten. Außerdem besitzt das One Touch 715 einen Taschen- und Euro-Rechner und zeigt die unterschiedlichen Zeitzonen auf einer Landkarte an.

Fotografien können in der Adressdatei abgelegt werden, so dass das Bild des Gesprächsteilnehmers im Display erscheint, sobald dieser anruft oder angerufen wird. Mit 20 Sprachkommandos können zudem Funktionen des Handys gesteuert werden, der Memo-Speicher nimmt Nachrichten bis zu einer Länge von 60 Sekunden auf und über die Sprachanwahl lassen sich bis zu 20 Rufnummern anwählen.

Das One Touch 715 soll Mitte September 2002 zum Preis von 299,- Euro ohne Mobilfunkvertrag auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
pete 12. Jul 2002

ich bin besitzer eines OT701 schon 1,5 Jahre es ist einfach das collste Handy nie...

Rainer Zufall 15. Mär 2002

Als stolzer besitzer eines 511 tropft mir da schon das maul ,alcatel baut (hingegen der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Möckmühl
  2. Ratbacher GmbH, Darmstadt
  3. CGM LAB Deutschland GmbH, Koblenz am Rhein
  4. Toyota Kreditbank GmbH, Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (u. a. Mittelerde Collection 25,97€)
  3. (u. a. Mission Impossible 1-5 Box 16,97€ und Death Race 1-3 9,94€ + 5€ FSK-18-Versand)

Folgen Sie uns
       

  1. Jimu Astrobot ausprobiert

    Die fast ernsthafte Konkurrenz für Lego Mindstorms

  2. Google Cloud Platform

    Google teilt Cloud-Angebot in Netzwerk-Tiers ein

  3. Elektromobilität

    Audis Elektroautos bekommen ein Solardach

  4. DSLR

    Nikon D850 macht 45,7 Megapixel große Bilder mit 9 fps

  5. Chrome Web Store

    Chrome warnt künftig vor manipulativen Erweiterungen

  6. Separate E-Mail-Adressen

    Komplexe Hilfe gegen E-Mail-Angriffe

  7. Luna Display

    iPad wird zum Funk-Zweitdisplay für den Mac

  8. Centriq 2400

    Qualcomm erläutert 48-Kern-ARM-Chip

  9. Ni No Kuni 2 Angespielt

    Scharmützel und Aufbau im Königreich Ding Dong Dell

  10. Elektroautos

    115 Schnellladestationen gegen Reichweitenangst gebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Hat der Prius schon seit ein paar Jahren

    Eheran | 12:41

  2. Re: Mal rechnen

    schily | 12:40

  3. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Kondratieff | 12:40

  4. Re: Hä? Hatte Audi doch schon vor 20 Jahren...

    Eheran | 12:39

  5. Re: Catch-All

    My1 | 12:38


  1. 12:00

  2. 11:33

  3. 11:15

  4. 10:52

  5. 09:10

  6. 09:00

  7. 08:32

  8. 08:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel