Abo
  • Services:
Anzeige

MTV-MP3-Player mit DataPlay-Laufwerk ab Mai in Europa

Bis zu 500 MByte Speicherplatz für Musik - auf einem münzgroßen Medium

Der von Evolution Technologies bereits auf der CeBIT 2002 angekündigte mobile MP3-Player EV-500MDP mit DataPlay-Laufwerk soll ab Mai 2002 auch in Europa erhältlich sein. Wie in den USA wird das Gerät auch in Europa unter der Marke des Musikfernsehsenders MTV erscheinen.

Das Gerät soll sowohl das MP3-, WMA-, AAC- und das QDX-Format abspielen können. Die einmal beschreibbaren DataPlay-Rohlinge bieten 250 (einseitig) oder 500 MByte (beidseitig) Speicherplatz, was je nach Bitrate um die 5,5 respektive 11 Stunden Musik im MP3-Format ermöglicht - die Musikbranche hat zudem die Möglichkeit, auch vorbespielte DataPlay-Medien anzubieten. Um die eigene Musiksammlung in den EV-500MDP- bzw. auf DataPlay-Medien zu bringen, wird das Gerät per USB-1.1-Schnittstelle an den Rechner angeschlossen. Zumindest Windows soll auch direkt auf das DataPlay-Laufwerk zugreifen können. So können die winzigen DataPlay-Medien für reguläre Sicherheitskopien oder Datentransport genutzt werden. Unterwegs sorgt ein Lithium-Ionen-Akku für die Stromversorgung, allerdings nennt Evolution auf seiner Website keine Details zur Laufzeit.

Anzeige
EV-500MDP mit DataPlay-Laufwerk
EV-500MDP mit DataPlay-Laufwerk

In den USA ist das Gerät seit März unter der MTV-Marke für etwa 370,- Dollar erhältlich. Ein Preis für Deutschland konnte von Evoltion Technologies' in Irland sitzendem Europa-Distributor "Partners in Europe" (PIE) noch nicht genannt werden. Die Unternehmen erhoffen sich insbesondere von der Marke MTV ein großes Interesse an dem EV-500MDP, wenn das Gerät im Mai 2002 in Europa auf den Markt kommt. Auf der CeBIT 2002 wird der MP3-Player bereits am Stand von Imation in Halle 21 am Stand B29 gezeigt.


eye home zur Startseite
torsten 16. Mär 2002

naja mann wenn du mal richtig hingelesen hättest würdest du wissen das dies das erste...

christian 16. Mär 2002

nun, und mit usb 1.0 darfst du ne stunde warten, bis deine files übertragen sind. das ist...

torsten 16. Mär 2002

junge du redest schwachsinn !!! erstmal sind alle geräte gleich welcher art beim release...

Borg³ 16. Mär 2002

Moment, nicht so eilig! Ich such schon lang einen Ersatz für FDs. MD-Laufwerke gibt's...

christian 15. Mär 2002

so ein schmarrn braucht die welt nicht! wieder eine propietäre technik, gekoppelt mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. Lidl Digital, Leingarten
  3. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  4. CodeWrights GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. 359€
  2. 75,89€
  3. 189€

Folgen Sie uns
       

  1. Nach Einbruchsversuch

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  2. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  3. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  4. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  5. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  6. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  7. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  8. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  9. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  10. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

  1. Re: Geht doch auch mit alter Hardware...

    gehtjanx | 04:56

  2. Re: Hatte Hillary nicht mehr Stimmen bekommen?

    SJ | 04:42

  3. Re: Sind die dann genau so überteuert und...

    bombinho | 04:35

  4. Re: Redundanz

    bombinho | 04:17

  5. Re: Wie immer war alles nur ein "Versehen"

    Sarkastius | 04:12


  1. 21:36

  2. 16:50

  3. 14:55

  4. 11:55

  5. 19:40

  6. 14:41

  7. 13:45

  8. 13:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel