• IT-Karriere:
  • Services:

Fujitsu-Siemens: Startschuss für Pen Tablets Business Unit

Fujitsu Siemens Computers erweitert Angebot an Mobility-Produkten

Fujitsu Siemens Computers integriert Fujitsu Personal Systems Inc. (FPS), eine Tochter von Fujitsu PC Corporation. FPS wird als neue Pen based Business Unit in Fujitsu Siemens Computers integriert. Durch den Zusammenschluss nimmt Fujitsu Siemens Computers nun auch Pen Notebooks und Pen Tablets mit ins Programm.

Artikel veröffentlicht am ,

FPS wurde 1992 für Vertrieb und Marketing von Fujitsu Pen Tablet PCs in Europa gegründet und ist Marktführer in Westeuropa mit einem Marktanteil von mehr als 50 Prozent laut IDG. Zu seinen Kunden zählen Unternehmen aus dem Gesundheitssektor und der Versicherungsbranche bis hin zu Energieversorgern und Marktforschungsinstituten. Zu seinen Anwendungen gehören branchenübergreifende Lösungen wie Sales Force Automation. Der Sitz des Unternehmens ist Paris, weitere Vertriebsbüros befinden sich in München und London. FPS verfügt außerdem über ein Partnernetzwerk, das spezielle Lösungen für die einzelnen Branchen anbietet.

Stellenmarkt
  1. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  2. ASB Informationstechnik GmbH, Duisburg

"Diese Fusion bietet sowohl FPS als auch Fujitsu Siemens Computers große Vorteile", kommentiert President und CEO Adrian v. Hammerstein. "Die Kombination aus Produkten, Marktpräsenz und engen Kunden- und Partnerbeziehungen schafft uns die Möglichkeit, unsere Marktposition in diesem Wachstums-Segment weiter zu verbessern."

Pierre Martin, Managing Director Europa von FPS, fügt hinzu: "Diese Integration stärkt unsere Führungsposition besonders im Hinblick auf die Microsoft-Tablet-PC-Initiative, und wir können unseren Großkunden noch bessere und umfangreichere Mobility-Lösungen bieten." In den kommenden Wochen soll eine Projektgruppe die FPS-Geschäftsbereiche in Fujitsu Siemens Computers integrieren. Das FPS-Team wird die Abteilung Sales, Marketing and Customer Services verstärken. Fujitsu Siemens Computers übernimmt die Verantwortung für die weitere Geschäftsentwicklung der Pen Tablet PCs für den europäischen Markt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 angespielt

Cyberpunk 2077 dürfte ein angenehm forderndes und im positiven Sinne komplexes Abenteuer werden.

Cyberpunk 2077 angespielt Video aufrufen
Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

    •  /