• IT-Karriere:
  • Services:

Klett-Gruppe neuer Mehrheitsaktionär der IC eLearning AG

Banken und Finanzdienstleister als Zielgruppe

Mit Wirkung vom 1. März 2002 ist die Klett-Gruppe neuer Mehrheitsgesellschafter der IC eLearning AG. Die Übernahme von 60 Prozent der Anteile durch die Klett-Gruppe erfolgte nach Rückzug von e.multi Digitale Dienste AG in Folge deren strategischer Neuausrichtung.

Artikel veröffentlicht am ,

Die IC eLearning entwickelt und realisiert E-Learning-Angebote im Banken- und Finanzdienstleistungsbereich und setzt dabei u.a. auf das so genannte "Blended Learning". Dabei werden die Vorteile des E-Learning mit jenen der Präsenztrainings kombiniert.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn-Röttgen
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Hannover

Die Kernkompetenz des im Dezember 2000 gegründeten Unternehmens liegt in der Konzeption, Entwicklung und Implementierung von Qualifizierungsmaßnahmen, die sowohl als unternehmensspezifische Lösungen als auch kooperativ mit Bildungsanbietern am offenen Markt angeboten werden. Der "Zertifizierte Anlageberater vbb/DAI online" ist der erste Lehrgang, der gemeinsam mit der Vereinigung für Bankberufsbildung (vbb) ab April 2002 für Bankmitarbeiter angeboten wird.

"Der Name Klett steht für Bildung und Weiterbildung. Somit ist die Klett-Gruppe eine ideale Ergänzung zu unseren bestehenden Gesellschaftern, boerse stuttgart und Euwax Broker, um unsere Produkte und Dienstleistungen erfolgreich im Bereich Weiterbildung zu etablieren", so Prof. Dr. Werner Sauter, Vorstand und Mitgründer der IC eLearning AG.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 304€ (Bestpreis!)
  4. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Flight Simulator Grafikvergleich (Low, Medium, High, Ultra)

Wir haben einen Start von New York City aus in allen vier Grafikstufen durchgeführt.

Flight Simulator Grafikvergleich (Low, Medium, High, Ultra) Video aufrufen
SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel


    Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
    Corsair K60 RGB Pro im Test
    Teuer trotz Viola

    Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
    2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
    3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

      •  /