Abo
  • Services:

Samsung: TFT-Displays im Porsche-Design

Neue TFT-Display von 15" bis 24" von Samsung

Mit dem 15"-TFT-Display SyncMaster 151 P und dem 17" SyncMaster 171P zeigt Samsung auf der CeBIT zwei Flachbildschirme im Design von Ferdinand A. Porsche. Beide sind mit je einem analogen und einem digitalen Eingang ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,

SyncMaster 171 P
SyncMaster 171 P
Die 17"-Version erreicht eine maximale Auflösung von 1280 x 1024 Bildpunkten bei 56 bis 85 Hz und 16,7 Millionen Farben, der SyncMaster 151P bringt es auf maximale 1024 x 768 Pixel bei 56 bis 75 Hz Bildwiederholfrequenz. Beide verfügen über eine Bildaufbauzeit von 25 Millisekunden.

Stellenmarkt
  1. Südwestrundfunk, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Pirmasens

Ein Betrachtungswinkel von 170 Grad sowohl vertikal als auch horizontal soll für gute Bilder sorgen. Dank der neuentwickelten Copula-Electrodes-Technologie (CE) sollen Helligkeitswerte von 250 bis 350 cd/qm und ein Kontrastverhältnis von 450:1 bzw. 500:1 erreicht werden. Zudem kann das Bild um 90 Grad gedreht werden.

Neu sind auch die Modelle SyncMaster 181T und 191T mit 18" bzw. 19" Bilddiagonale, mit ähnlichen Eigenschaften wie das 171P.

Noch ein Klasse größer zeigen sich das 211MP mit 21" Bilddiagonale und einer maximalen Auflösung von 1600 x 1200 Pixeln sowie das 241MP, das mit 24" eine maximale Auflösung von 1920 x 1200 Bildpunkten erreicht. Zu beiden Modellen liefert Samsung optional einen TV-Tuner.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,99€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /