Abo
  • Services:
Anzeige

NVidia kündigt neue nForce-Chipsätze für DDR333-Speicher an

nForce 620-D und nForce 615-D für Athlon XP angekündigt

NVidia wird am Freitag auf der CeBIT 2002 offiziell zwei neue nForce-Chipsätze für Athlon XP ankündigen: Sowohl der nForce 620-D als auch der 615-D unterstützen erstmals DDR333-Speicher.

Die zur Verfügung stehende Bandbreite soll dabei im Vergleich zu älteren nForce-Chips um mehr als 20 Prozent auf 5,4 GByte/s ansteigen. Durch die größere Speicherbandbreite soll auch der integrierte GeForce2-Kern des nForce 620-D profitieren und einen deutlichen Leistungszuwachs erfahren. Im Vergleich mit dem Wettbewerb zeigt sich NVidia wie gewohnt selbstbewusst: Bis zu 15-mal schneller als der beste Konkurrent mit integrierter Grafik will man mit dem nForce 620-D sein. Der nForce 615-D hingegen verfügt über keinen integrierten Grafikchip und ist für Systeme gedacht, in denen eine eigenständige Grafikkarte eingesetzt werden soll.

Anzeige

NVidias "Media and Communications Processor" (MCP) sorgt auch auf diesen beiden neuen nForce-Chipsätzen für 5.1-Kanal-Onboard-Sound und verfügt über die gewohnten Features wie 10/100-Ethernet, HomePNA 2.0 und USB. Für schnellen Datentransfer zwischen den Chips sorgt AMDs Hyper-Transport-Technik.

Mainboard-Hersteller haben bereits Muster der beiden neuen Chipsätze erhalten, die Pin-kompatibel zu ihren Vorgängern sind. Erste Mainboards mit nForce 620-D bzw. 615-D sollen laut NVidia Ende des zweiten Quartals 2002 erhältlich sein, unter anderem von Asus, Leadtek und MSI. Mittlerweile ist die Liste der Hersteller mit nForce-Mainboards auf sieben Stück angewachsen: Abit, ASUSTeK, Chaintech, Leadtek, Mitac, MSI und Tatung.

Nachtrag vom 15. März 2002:
Auf der CeBIT demonstriert NVidia bereits einen nForce-Prototypen mit DDR400-Speicher, der dank einer Bandbreite von 6,3 GByte/s noch einmal 20 Prozent mehr Leistung bringen soll. Allerdings wird DDR400-Speicher noch eine Weile auf sich warten lassen, vermutlich bis zum Jahr 2003.


eye home zur Startseite
moppi 15. Mär 2002

Die Zweite Überschrift sagt, dass die chipsätze angekündigt wurden und der Text sagt...

Obi Wan 15. Mär 2002

May the nForce be with you!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SP eCommerce GmbH, Neuss
  2. über Hays AG, München
  3. FANUC Deutschland GmbH, Neuhausen auf den Fildern
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-15%) 16,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln
  2. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  3. Partnerprogramm Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

  1. Re: Anforderung beim Spaceshuttle...

    chithanh | 06:26

  2. Re: Wie funktioniert das mit der Anonymität?

    wlorenz65 | 05:54

  3. Re: Die US Regierung...

    honna1612 | 05:11

  4. Re: Vor dem Ausdrucken nachdenken...

    p4m | 05:01

  5. Re: Einzig relevante Frage: Meltdown durch JS im...

    narea | 04:30


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel