• IT-Karriere:
  • Services:

T-Systems International und Intershop erweitern Kooperation

E-Commerce-Plattform Enfinity für gemeinsame E-Business-Komplettlösungen

Intershop Communications und T-Systems, das Systemhaus der Deutschen Telekom, haben auf der CeBIT 2002 eine weitreichende Kooperation vereinbart. Beide Unternehmen wollen damit ihre Kompetenzen als Komplettanbieter kundenspezifischer E-Commerce-Lösungen bündeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Das gemeinsame Angebot erstreckt sich auf Lösungen für Endkunden (B2C), den webbasierten Handel zwischen Unternehmen (B2B), für Internet-Marktplätze oder die Zuliefererindustrie. Die Zusammenarbeit ermöglicht es, Großunternehmen auf Basis der Intershop-Software Enfinity eine Gesamtlösung anzubieten, die Software, Hosting und Beratungsdienstleistungen umfasst.

Stellenmarkt
  1. Media Cologne GmbH, Hürth
  2. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel

Der Kooperationsvertrag sieht vor, dass T-Systems den Vertrieb der E-Commerce-Lösungen in einem so genannten "Center of e-excellence" bündelt und mit einem Vertriebsteam steuert. Intershop soll den Vertrieb bei Projekten mit eigenen Mitarbeitern beraten und mit Trainingsdienstleistungen unterstützen.

Intershop und T-Systems setzen mit der neuen Kooperation die seit rund fünf Jahren bestehende Zusammenarbeit fort. Die Unternehmen haben gemeinsam bereits mehrere Kundenprojekte umgesetzt. So basiert zum Beispiel die E-Commerce-Lösung des T-Versands der Deutschen Telekom auf der Software Enfinity.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Roccat Kain 122 Aimo für 53,99€, Roccat Kain 200 Aimo für 74,99€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,99€, Portable T5 500 GB SSD 94,99€, Evo Select microSDXC 128...

Hoagie 18. Mär 2002

Das kann ich nicht wirklich verstehen. Wenn man bedenkt, dass der T-Shop mit dem...


Folgen Sie uns
       


Silent Hill (1999) - Golem retro_

Wir haben einen Ausflug ins beschauliche Silent Hill gemacht - und ins Jahr 1999.

Silent Hill (1999) - Golem retro_ Video aufrufen
Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


      •  /