Abo
  • IT-Karriere:

DVD+RW-Produkte schreiben auch DVD+R-Medien

Mount Rainier 1.0 Dateisystem für DVD+RW

Die DVD+RW Allianz kündigte auf der CeBIT neue DVD+RW-Laufwerke an, die zunehmend auch die einmal beschreibbaren DVD+R-Medien beschreiben können. Aber auch entsprechende Medien werden von mehr und mehr Firmen angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,

So kündigt unter anderem Ricoh mit dem MP5125A ein DVD+R-fähiges DVD+RW-Laufwerk an, das sowohl DVD+RWs als auch DVD+Rs mit 2,4facher Geschwindigkeit beschreibt. Auch Philips will im April mit dem DVDRW 228 ein DVD+R/RW-Laufwerk auf den Markt bringen. Auch HP kündigte ein entsprechendes Gerät an.

Stellenmarkt
  1. Triaz GmbH, Freiburg, Berlin, Hamburg (Home-Office)
  2. Stadt Regensburg, Regensburg

DVD+R-Medien sollen unter anderem von Verbatim, Ricoh, Sony und Philips auf den Markt kommen. Der Preis für die 4,7-GB-Medien soll bei etwa 13,16 Euro liegen.

Zudem kündigte man die endgültige Version des Mount Rainier 1.0 Dateisystems für DVD+RW an. Damit soll vor allem die Nutzung von DVD+RW-Medien zur Datenspeicherung vereinfacht, aber auch die Kompatibilität verbessert werden. Eine DVD+RW soll sich ähnlich wie eine normale Diskette verhalten und nutzen lassen. Dank der Formatierung der Medien im Hintergrund gewinnt DVD+RW zudem an Geschwindigkeit. Mit der Verabschiedung der Spezifikation kann diese nun ihren Weg in Laufwerke und Betriebssysteme finden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 4,99€
  3. 0,49€
  4. 4,99€

Siegfried Dill 16. Mai 2002

Hatte mir Philips DVD-Brenner 208k zugelegt, hatte mir mehr versprochen arbeitet unter...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7 Pro - Hands On

Das Oneplus 7 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone des chinesischen Startups. Es verfügt über drei Kameras auf der Rückseite und eine ausfahrbare Frontkamera. Das Smartphone erscheint im Mai zu Preisen ab 710 Euro.

Oneplus 7 Pro - Hands On Video aufrufen
Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

      •  /