• IT-Karriere:
  • Services:

DVD+RW-Produkte schreiben auch DVD+R-Medien

Mount Rainier 1.0 Dateisystem für DVD+RW

Die DVD+RW Allianz kündigte auf der CeBIT neue DVD+RW-Laufwerke an, die zunehmend auch die einmal beschreibbaren DVD+R-Medien beschreiben können. Aber auch entsprechende Medien werden von mehr und mehr Firmen angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,

So kündigt unter anderem Ricoh mit dem MP5125A ein DVD+R-fähiges DVD+RW-Laufwerk an, das sowohl DVD+RWs als auch DVD+Rs mit 2,4facher Geschwindigkeit beschreibt. Auch Philips will im April mit dem DVDRW 228 ein DVD+R/RW-Laufwerk auf den Markt bringen. Auch HP kündigte ein entsprechendes Gerät an.

Stellenmarkt
  1. AKKA GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  2. InnoGames GmbH, Hamburg

DVD+R-Medien sollen unter anderem von Verbatim, Ricoh, Sony und Philips auf den Markt kommen. Der Preis für die 4,7-GB-Medien soll bei etwa 13,16 Euro liegen.

Zudem kündigte man die endgültige Version des Mount Rainier 1.0 Dateisystems für DVD+RW an. Damit soll vor allem die Nutzung von DVD+RW-Medien zur Datenspeicherung vereinfacht, aber auch die Kompatibilität verbessert werden. Eine DVD+RW soll sich ähnlich wie eine normale Diskette verhalten und nutzen lassen. Dank der Formatierung der Medien im Hintergrund gewinnt DVD+RW zudem an Geschwindigkeit. Mit der Verabschiedung der Spezifikation kann diese nun ihren Weg in Laufwerke und Betriebssysteme finden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,49€
  2. 12,49€
  3. (-40%) 5,99€
  4. 3,74€

Siegfried Dill 16. Mai 2002

Hatte mir Philips DVD-Brenner 208k zugelegt, hatte mir mehr versprochen arbeitet unter...


Folgen Sie uns
       


Razer Eracing Simulator ausprobiert (CES 2020)

Der Eracing Simulator von Razer versucht, das Fahrgefühl in einem Rennwagen wiederzugeben. Dank Motoren und einer großen Leinwand ist die Immersion sehr gut, wie Golem.de im Hands on feststellen konnte.

Razer Eracing Simulator ausprobiert (CES 2020) Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
    Mythic Quest
    Spielentwickler im Schniedelstress

    Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
    Eine Rezension von Peter Steinlechner

    1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

      •  /