Abo
  • Services:

Kleiner HP Photo Scanner 1000 zum Einscannen von Bildern

Stromversorgung über USB zum mobilen Einsatz

Hewlett-Packard hat einen kleinen Scanner mit einem Gewicht von 553 Gramm und den Maßen 251 x 168 x 45 Millimeter (BxTxH) vorgestellt. Der HP Photo Scanner 1000 soll beim Einscannen von Papierbildern helfen und kann Fotos im Format 10 x 15 innerhalb von 14 Sekunden einscannen und über die USB-Schnittstelle an den PC übermitteln. Über das USB-Kabel erfolgen Stromversorgung und Datentransfer.

Artikel veröffentlicht am ,

Der kleine Fotoscanner ist mit einem Contact Image Sensor (CIS) ausgestattet, der die kompakte Bauweise ermöglicht. Im Sensor sind Leuchtdioden (LED) integriert. Da sie keine Vorwärmzeit benötigen, startet der Scanvorgang sofort bei Knopfdruck. Die HP Embedded Intelligent Scanning Software stellt Belichtung und Gamma automatisch ein, fertigt eine komprimierte JPEG-Datei an und speichert sie im internen 2 MB großen Speicher ab. So ist ein TWAIN-Treiber nicht mehr notwendig. Mit dem HP Photo Scanner 1000, einer HP-Digitalkamera und dem kleinen HP-Photosmart-100-Drucker stellt HP so eine mobile Lösung für Fotografen vor.

HP Photo Scanner 1000
HP Photo Scanner 1000
Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Steuern, Nürnberg
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Der HP Photo Scanner 1000 unterstützt die Betriebssysteme Microsoft Windows 98, 2000 Professionell, ME und Windows XP. Ab Mitte März ist der HP Photo Scanner 1000 zu einem Preis von 89,- Euro im Fachhandel erhältlich.

HP bietet für den HP Photo Scanner 1000 eine Gewährleistung von zwei Jahren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

willi anzinger 19. Jan 2007

brauche softwähr für hp photoscanner 1000 gruß willi

Jakob Krieger 01. Jan 2006

Braucht man nicht. Der HP 1000 meldet sich als USB-Speichermedium an, und man sieht...

Uwe Adam 14. Mär 2002

Was ist mit Linux Treibern ?


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /