• IT-Karriere:
  • Services:

Metal Gear Solid 2 lässt die Kassen klingeln

Verkaufserfolge in der Größenordnung eines Hollywood-Blockbusters

Das am vergangenen Freitag von Konami of Europe (KOE) veröffentlichte Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty für PlayStation 2 erweist sich als guter Umsatzbringer für den deutschen Einzelhandel. Auf Grundlage der jetzt veröffentlichten Media-Control-Charts ergibt sich ein Durchverkauf in Deutschland innerhalb der ersten zwei Verkaufstage von bereits 70.000 Exemplaren an die Endkunden.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei konnten die Handelspartner bereits 4,2 Millionen Euro mit MGS2 umsetzen. Das Spiel nimmt damit die Spitzenposition in den deutschen Charts ein. Eine ähnliche Situation zeigt sich in ganz Europa; insgesamt rechnet KOE mit einem Handelsumsatz von 130 Millionen Euro mit MGS2.
Um die Ausmaße dieser Zahlen zu verdeutlichen, bemüht Konami den Vergleich mit aktuellen Kino-Blockbustern: So erzielte Geheimagent Solid Snake in Deutschland in den ersten Verkaufstagen höhere Umsätze als beispielsweise die Helden von Disneys Monster AG, die am Startwochenende 3,6 Millionen Euro einspielten.

"Seit Monaten arbeiten Vertrieb, PR und Marketing auf Hochtouren für diesen Titel. Dennoch bin ich von dem Ausmaß des Erfolges überwältigt", so Martin Schneider, Manager Consumer Software Division bei KOE. "Dabei stehen unsere hauptsächlichen Marketingaktivitäten noch aus: Ab dem 15. März startet unsere TV-Kampagne, u.a. auf Pro7 und RTL 2, welche den Abverkauf noch weiter ankurbeln wird."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Heineken Lager 24 Dosen für 16,99€, Grey Goose Vodka 0,7l für 25,99€, Captain Morgan...
  2. 139€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sony KD-55XG8096 55 Zoll (138,8 cm) für 529€, Sony UBPX800 4K UHD Blu-ray-Player für...
  4. 79€ (Vergleichspreise ab 108€)

Sonic 17. Mär 2002

beim auto ist auch noch nichts abgestürzt, oder? Ich habe zumindest noch nichts...

wunderkind 16. Mär 2002

Du hast Recht. ist alles etwas "off topic"... wieso bin ich ein Held? Ich denke, Du hast...

Sonic 15. Mär 2002

Du bist ja der Held. Warum sollte das wahrscheinlich sein? Ich benutze Pocket PC 2002 und...

wunderkind 14. Mär 2002

Das tolle *Achtung Marketing Schwachsinn* I-drive vom Siebener BMW läuft unter M$ Pocket...

wunderkind 14. Mär 2002

Das tolle *Achtung Marketing Schwachsinn* I-drive vom Siebener BMW läuft unter M$ Pocket...


Folgen Sie uns
       


Nubia Z20 - Test

Das Nubia Z20 hat sowohl auf der Vorderseite als auch auf der Rückseite einen Bildschirm. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten der Benutzung, wie sich Golem.de im Test angeschaut hat.

Nubia Z20 - Test Video aufrufen
Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Pathfinder 2 angespielt: Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
Pathfinder 2 angespielt
Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon

Das erste Pathfinder war mehr als ein Achtungserfolg. Mit dem Nachfolger möchte das Entwicklerstudio Owlcat Games nun richtig durchstarten. Golem.de konnte eine frühe Version des Rollenspiels bereits ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  2. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

    •  /