Abo
  • Services:

CDV entwickelt für die Xbox

CDV schließt Xbox Publisher License Agreement ab

Die Karlsruher CDV Software Entertainment AG hat mit Microsoft ein Xbox Publisher License Agreement abgeschlossen. Als lizenzierter Microsoft-Xbox-Publisher erhält CDV damit die Möglichkeit, Spiele für die Xbox zu entwickeln und diese nach der Zertifizierung durch Microsoft umfassend zu vermarkten.

Artikel veröffentlicht am ,

Als erster Titel für diese Plattform produziert CDV das 3D-Action-Adventure "CORE" in Zusammenarbeit mit dem schwedischen Entwickler Unique Development Studios, das im zweiten Halbjahr 2003 veröffentlicht werden soll.

Als nach eigenen Angaben derzeit größter deutscher Publisher für PC-Spiele im Vollpreissegment (über 28 Euro) positioniert sich CDV im Rahmen der Multi-Plattform-Strategie mit diesem Titel in dem derzeit sehr aktiven Markt für Konsolenspiele, wodurch die Kundenbasis deutlich erhöht werden soll. Weltweit sollen von der Xbox bis Ende Juni dieses Jahres 4,5 bis 6 Millionen Stück verkauft werden, so CDV.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,95€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-68%) 8,99€
  3. 69,99€
  4. 589,99€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


HTC Vive Pro - Test

Das HTC Vive Pro ist ein beeindruckendes Headset und ein sehr gutes Gesamtkonzept. Allerdings zweifeln wir am Erfolg des Produktes in unserem Test - und zwar wegen des sehr hohen Kaufpreises und fehlenden Zubehörs.

HTC Vive Pro - Test Video aufrufen
Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
    Wonder Workshop Cue im Test
    Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

    Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
    Ein Test von Alexander Merz


        •  /