Abo
  • Services:
Anzeige

SuSE Linux 8.0 kommt und Linux wird einfacher

Desktop KDE 3.0 erstmals dabei

SuSE zeigt auf der CeBIT die neue Linux-Distribution SuSE Linux 8.0. Nach einem halben Jahr Entwicklungszeit soll die neue Version vor allem eines sein - einfacher und komfortabler. Die Linux-Installation inklusive der Installation von etwa 350 Programmen soll im Optimalfall in etwa in 15 bis 20 Minuten erledigt sein.

Möglich wird dies durch eine komplett erneuerte Installationsroutine, mit der aber auch das alte YaST1 ausgedient hat. Alle Funktionen sind nun in YaST2 integriert, das allerdings über einen verbesserten Text-Modus verfügen soll.

Anzeige

Zusätzlich wurde YaST2 überarbeitet und neue Module entwickelt und eingebaut. Außerdem wurde die Hardwareerkennung verbessert und weiter automatisiert, so SuSE.

Als erste Linux-Distribution soll SuSE Linux 8.0 mit dem Unix-Desktop KDE 3.0 in der fertigen Version ausgestattet sein. Neu ist zudem ein Backup-Modul und das Abspeichern einer Liste der ausgewählten und installierten Pakete. Auch die Netzwerk- und Maileinrichtung hat man nach eigenen Angaben verbessert. Neben Star Office 5.2 ist auch eine aktuelle Betaversion von OpenOffice enthalten.

Zudem kommt das Scanprogramm Kooka in einer völlig überarbeiten Version zum Einsatz und auch die Soundtreibersoftware Alsa findet sich in der neuen Version 0.9 im Paket.

Das Konzept der bisherigen "/etc/rc.config" wurde komplett umgekrempelt und in mehrere Konfigurationsdateien im neuen Verzeichnis /etc/sysconfig aufgeteilt. Auch einige neue Spiele hat man beigelegt.

SuSE Linux 8.0 basiert auf dem Linux-Kernel 2.4.18 und glibc 2.2.5 und bietet als Desktops KDE 3.0 und GNOME 1.4.1 RC1. In der Personal-Version mit drei CDs kostet die Distribution 49,90 Euro, in der Professional-Version mit sieben CDs und einer DVD 79,90 Euro bzw. 49,90 Euro für Schüler und Studenten. Die Update-Variante schlägt ebenfalls mit 49,90 Euro zu Buche.

SuSE Linux 8.0 soll ab Mitte April ausgeliefert werden.


eye home zur Startseite
Benno 25. Apr 2002

Ich habe nun Suse Linux 8.0 schon seit 2 Wochen. Gegenüber 7.3 ist es viel stabiler und...

Bernhard 22. Apr 2002

Ich bin nachdem ich Linux 7.2 ausprobiert habe wieder zu Windows zurückgekehrt. Vorher...

Erwin 19. Apr 2002

Tja ich weiss nicht, ob das wirklich so kommt. Linux ist .............

gingerbreadman 16. Mär 2002

in UNIX sind sämtliche Commandline-Tools einzelne Programme. (in win hast du die cmd.exe...

Thilo Schirmuli 15. Mär 2002

Wiso OS-X mit Linux kombinieren??? Basiert OS-X nicht auf BSD?? Nicht das ihr mich falsch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. über Nash Direct GmbH, Ulm
  3. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Predator 2 und Predators für je 3€ und Fight Club für 2,96€+ jeweils 5€ FSK-18...
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Filmfriend

    Kostenloses Videostreaming für Bibliothekskunden

  2. EMotion

    Fisker-Elektroauto soll in 9 Minuten Strom für 200 km laden

  3. Electronic Arts

    Hunde, Katzen und Weltraumschlachten

  4. Microsoft

    Age of Empires 4 angekündigt

  5. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  6. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  7. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  8. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  9. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  10. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: hoffentlich auch wieder einen LAN Modus

    ArcherV | 09:35

  2. Oh, oh ...

    MrReset | 09:35

  3. Re: dass der Akku in 9 Minuten wieder für 200 km...

    Sharra | 09:35

  4. Re: Danke Electronic Arts...

    Legolas87 | 09:35

  5. Re: "Überraschendes Aus"

    lustiger Lurch | 09:34


  1. 09:02

  2. 07:49

  3. 07:23

  4. 07:06

  5. 20:53

  6. 18:40

  7. 18:25

  8. 17:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel