Abo
  • Services:

Interview: "Xbox bietet gutes Preis-Leistungs-Verhältnis"

Boris Schneider-Johne zum Preis und zur Ausstattung der Xbox

Die Xbox ist ab sofort auch in Deutschland käuflich zu erwerben, allerdings nach der Meinung vieler Spieler für einen viel zu hohen Preis - 479 Euro erscheint einigen potenziellen Käufern unverhältnismäßig teuer. Golem.de hatte die Gelegenheit, Boris Schneider-Johne, PR Manager PC Games und Xbox bei Microsoft Deutschland, unter anderem zum Verkaufspreis der Konsole zu befragen.

Artikel veröffentlicht am ,

B. Schneider-Johne
B. Schneider-Johne
Golem.de: Die Xbox ist in den USA mit recht großem Erfolg eingeführt worden, sowohl die Verkaufszahlen der Hardware als auch die der Software waren zum Beispiel denen des beinahe zeitgleich eingeführten Gamecube von Nintendo überlegen. Erwartet man für Europa einen ähnlichen Erfolg?

Schneider-Johne: Ich glaube, dass in diesem Jahr alle drei Systeme erfolgreich sein werden. In den USA würde ich keinesfalls damit angeben wollen, etwas mehr Konsolen als Nintendo verkauft zu haben - der limitierende Faktor für alle Systeme war die Lieferbarkeit. Hätten wir oder Nintendo eine Million Systeme mehr gehabt, hätten wir die auch verkaufen können.

Es gibt allerdings eine Größe, bei der Xbox signifikant besser abschnitt als jedes andere Videospiel vorher, und das ist die Zahl der Softwaretitel, die Kunden gleich beim Start gekauft haben. Normalerweise sind das weniger als zwei Spiele, bei Xbox waren es dreieinhalb, also nahezu doppelt so viele. Das beweist, das Xbox schon zum Start viele exzellente Spiele bietet.

Golem.de: Wie viele Konsolen wird Microsoft zum Launch in Europa ausliefern? Und gibt es eine Zielvorgabe, wie viele Geräte man in den ersten Wochen absetzen will?

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Mannheim
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn

Schneider-Johne: Wir werden im Launch, der sich bei uns auch über drei Monate hinzieht, zwischen einer und anderthalb Millionen Konsolen in Europa ausliefern und die wollen wir auch nahezu durchverkaufen.

Interview: "Xbox bietet gutes Preis-Leistungs-Verhältnis" 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Karotte 14. Apr 2002

Das die X-Box besser ist als ein aktueller PC würde ich nicht unbedingt behaupten. Der...

maxxy 11. Apr 2002

....dau dau dau.... also, es sieht so aus...... Magus(der arme) kann überhaupt keinen...

mabi 30. Mär 2002

Gott sei Dank wird niemand gezwungen irgendein Betriebssystem zu kaufen. Ebenso verhält...

IBA 28. Mär 2002

na was wohl ... stress weed! lass die finger davon, kann ich dir sagen! ;)

Sonic 25. Mär 2002

Jetzt sind schon zwei am schreiben die offensichtlich XP nur aus der Zeitung kennen.


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /