Abo
  • Services:
Anzeige

T-Online bietet Bilderprintservice via Internet an

Papier-Fotoabzüge von digitalen Bildern

Der neue T-Online Photo Service ermöglicht es, im Internet unter T-online.de/photoservice Papier-Fotoabzüge von digitalen Bildern im JPEG-Format zu bestellen. Die Abzüge werden innerhalb weniger Tage gegen Rechnung per Post geliefert. Zusätzlich können die Bilder auf Wunsch ohne Mehrkosten im persönlichen T-Online Photo Album archiviert und Bekannten beispielsweise zum Nachbestellen zugänglich gemacht werden. Bezahlt wird per Online-Banking oder durch Überweisung.

"Die moderne Digitaltechnik hat dem Fotografieren ganz neue Möglichkeiten erschlossen und der Markt für digitale Fotografie wächst deutlich", sagte Burkhard Graßmann, Vorstand Marketing und Vertrieb bei T-Online. "Papier- Fotoabzüge gehören aber nach wie vor dazu. Mit dem T-Online Photo Service partizipieren wir an diesem Wachstum und bieten unseren Kunden eine ideale Ergänzung zu den neuesten Technologien wie Digitalkameras und Bildbearbeitung."

Anzeige

Derzeit können Abzüge in vier Bildformaten bestellt werden. Alle Abzüge werden auf Hochglanzpapier ausgeliefert. Die Preise hängen vom gewünschten Format ab und variieren zwischen 0,20 Euro für einen Abzug im Format 9 x 13 cm und 2,00 Euro (20 x 30 cm). Pro Auftrag fallen Versandkosten von 3,60 Euro an.

T-Online-Kunden können zwischen zwei benutzerfreundlichen Bestellvarianten wählen: Dem Standard- und dem Komfort-Bestellformular. Beide sind einfach und intuitiv bedienbar. Das Standard-Bestellformular (HTML) eignet sich besonders für kleinere Bestellmengen von bis zu 50 Bildern und für Browser, die kein Java unterstützen. Das Komfort-Bestellformular (Java) ist vor allem bei größeren Bestellmengen zu empfehlen.

In beiden Online-Formularen werden die gewünschten Bilder aus dem eigenen PC ausgewählt. Format und Anzahl der einzelnen Abzüge lassen sich individuell für jedes Bild festlegen. Bevor der Bestellauftrag abgeschickt wird, bietet der "Warenkorb" eine Übersicht zu den Formaten, der zu erwartenden Qualität jedes einzelnen Bildes und den anfallenden Kosten.

Darüber hinaus können die Bilder für drei Monate kostenlos im persönlichen T-Online Photo Album gespeichert werden. Hier besteht die Möglichkeit, Bilder jederzeit zu betrachten, Freunde zur Nutzung einzuladen und auch bequem nachzubestellen. Das Album ist dabei durch ein Passwort vor nicht gewünschten Zugriffen geschützt.


eye home zur Startseite
Pum6aa 14. Mär 2002

.. Dann wünsch ich dir viel Glück ... und knips nicht nicht so viel. Ich versteh nur...

dorte malle 14. Mär 2002

und ? stimmt schon ja supi. und auf die Papierabzüge warte ich ne WOCHE, weil das...

Pum6aa 13. Mär 2002

dann geh doch mal zu Karstadt und lass dir von denen einen einen guten Abzug machen...

grasul 13. Mär 2002

Naja komm bei Photo Porst (www.photoporst.de wer hätte das gedacht) kostet Fotoprint 10...

dorte malle 13. Mär 2002

internet-print-service.de will fuer ein 10 x 15 cm € 0,30 !!!!! ey.. das is ja...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, München/Ottobrunn
  2. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  3. Gasunie Deutschland Services GmbH, Hannover
  4. Deloitte, Stuttgart, Frankfurt, Düsseldorf, München, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€
  2. (u. a. Echo 79,99€ statt 99,99€, Echo Dot 34,99€ statt 59,99€, Fire TV Stick 24,99€ statt...
  3. (u. a. 480-GB-SSD 122,00€ (Vergleichspreis ab 137,24€), 16-GB-USB-Stick 6,99€, 64-GB-USB...

Folgen Sie uns
       

  1. 5G

    Deutsche Telekom bestellt Single RAN bei Ericsson

  2. Indie-Rundschau

    Die besten Indiespiele des Jahres

  3. Sattelschlepper

    Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen

  4. Finisar

    Apple investiert in Truedepth-Kamerahersteller

  5. Einkaufen und Laden

    Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  6. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  7. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  8. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  9. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  10. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Aussehen

    Luke321 | 09:32

  2. Re: Wo man überall kostenlos laden darf...

    AllDayPiano | 09:26

  3. Re: Ich weiß ja, dass Ihr Glasfaserfans seit

    floewe | 09:26

  4. Re: Es gibt doch viel grundsätzlichere Probleme...

    rocketfoxx | 09:23

  5. Re: Wenn's Geld einbringt, dann eher gegen die...

    b.mey | 09:23


  1. 09:21

  2. 09:00

  3. 07:30

  4. 07:18

  5. 07:08

  6. 17:01

  7. 16:38

  8. 16:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel