Abo
  • Services:
Anzeige

CeBIT 2002 durch Bundeskanzler Schröder eröffnet

CeBIT-Aussteller erwarten Impulse für den Markt

In einem wirtschaftlich schwierigen Umfeld wird die CeBIT Hannover 2002, die vom 13. bis 20. März stattfindet und damit wieder einen Tag länger dauert als in den Vorjahren, für die ITK-Branche auch in diesem Jahr das wichtigste Ereignis sein. Am Abend des 12. März wurde die Messe durch Bundeskanzler Schröder und den Microsoft-Chef Steve Ballmer, der die Keynote hielt, eröffnet.

Schröder sagte zur Eröffnung: "Nach einem wirtschaftlich schwierigen Jahr mit einem tiefen Einbruch der Weltwirtschaft, der Deutschland in ganz besondere Weise getroffen hat, stehen jetzt alle Zeichen wieder auf Aufschwung. Alle wichtigen Kennziffern im In- und Ausland signalisieren eine Erholung der Wirtschaft. Das Geschäftsklima hat sich verbessert, die Aufträge in der Industrie haben deutlich zugenommen. Die Weltwirtschaft springt wieder an. Die Wachstumsaussichten für die Vereinigten Staaten, für Europa und für Deutschland sind positiv." Die ITK-Industrie erwartet von der CeBIT eine aktuelle Standortbestimmung und erhofft sich Impulse, die den Verlauf des Jahres 2002 deutlich positiv beeinflussen. In diesem Jahr werden 7 962 Aussteller in erstmals 27 Hallen auf 424 173 Quadratmetern Netto-Ausstellungsfläche Flagge zeigen und ihr Angebot Besuchern aus allen Kontinenten präsentieren.

Anzeige

Aus insgesamt 60 Staaten kommen die 3 043 ausländischen Aussteller. Führend im Ranking der Nationen ist nach Deutschland erneut Taiwan mit 594 Ausstellern, gefolgt von den USA mit 345 und Großbritannien mit 281 Anbietern. Die Türkei hat mit einer Steigerung von 10 auf 30 die Anzahl der teilnehmenden Firmen verdreifacht, wie auch die VR China. Erstmals sind 72 chinesische Aussteller dabei, zur CeBIT 2001 waren es gerade mal 25.

Gerhard Schröder erinnerte auch an die Ankündigung der Bundesregierung auf der CeBIT im vergangenen Jahr, gemeinsam mit der IT-Wirtschaft bis zum Jahr 2003 zusätzliche 60.000 Ausbildungsplätze in der Branche zu schaffen: "Wir haben heute schon 70.000", freute sich der Kanzler. Auch die Zahl der Informatikstudenten in Deutschland konnte von nur 17.000 im Jahr 1997 auf 40.000 gesteigert werden. "Wir haben einen Boom. Unsere Aufgabe ist es, junge Leute so auszubilden, dass sie dessen Chancen nutzen können", so Schröder. "Es geht um die gesellschaftliche Durchdringung mit den Techniken der Informations- und Telekommunikationstechnologie."

CeBIT 2002 durch Bundeskanzler Schröder eröffnet 

eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskartellamt, Bonn
  2. operational services GmbH & Co. KG, Sindelfingen
  3. ABB AG, Ladenburg
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand (für alle die kein NES Classic ergattern konnten)
  2. 319,99€ für Prime-Kunden
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

  1. alte Lasermaus

    mrgenie | 04:46

  2. Und es ist eher unattraktiv

    watwerbisdudenn | 04:32

  3. Re: Sind 1000 Euro nicht zu teuer?

    mcmrc1 | 03:38

  4. Re: Nur für Rechtshänder?

    quasides | 03:01

  5. Re: Hoffentlich läufts in 1080p auf Raven-Ridge

    LinuxMcBook | 02:49


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel