• IT-Karriere:
  • Services:

National Semiconductor bietet Bluetooth-PC-Karten für OEMs

Karten ermöglichen sofortige Bluetooth-Anbindung von PCs, Notebooks und PDAs

National Semiconductor stellt mit der PC-Karte LSE141 und der Compact-Flash-Karte LSE139 zwei neue Plug-In-Produkte vor, die eine einfache und schnelle drahtlose Anbindung von PCs und PDAs via Bluetooth ermöglichen. Die serienreifen Produkte basieren auf der Technologie der im Juni 2001 von National erworbenen Firma Wireless Solutions Sweden und stehen OEMs (Original Equipment Manufacturers) für ihr eigenes Branding und die Distribution zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

"Für den Anwender wird die drahtlose Kommunikationsmöglichkeit zwischen Computern, PDAs und diversen PC-Zusatzgeräten immer wichtiger. Zuverlässige und handliche Lösungen wie Nationals Bluetooth-Karten ermöglichen diese Kommunikation und beschleunigen die Akzeptanz von Bluetooth im Markt", sagte Walter Daguhn, Chief Operating Officer von RFI, einem Anbieter von Bluetooth-Produkten. Das in Mönchengladbach ansässige Unternehmen vertreibt die Bluetooth-Karten weltweit unter dem Markennamen Anycom.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Walluf
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

"Damit der Bluetooth-Markt weiter wächst, müssen die Anwender ihre vorhandenen Geräte wie Notebooks, PCs, PDAs und Drucker auf einfachem Wege Bluetooth-fähig gestalten können, zum Beispiel mit Zusatzmodulen wie Nationals neuen PC- und Compact-Flash-Karten", kommentierte Per Forsberg, Senior Marketing Manager der Wireless Division bei National Semiconductor. "Mit unseren Bluetooth-Karten können Endanwender ihre Geräte sofort drahtlos miteinander kommunizieren lassen. Außerdem erlauben Nationals Bluetooth-Karten den Herstellern und OEMs einen sofortigen Eintritt in den Bluetooth-Markt sowie eine reibungslose Migration mit den Bluetooth-Modulen und -Halbleitertechnologien von National."

Die PC-Karte LSE141 ist eine Plug-In-Karte für PCs und andere Geräte mit PC-Card-Interface, die auf dem Microsoft-Windows-Betriebssystem laufen. Sie ermöglicht eine Point-to-Multipoint-Kommunikation zwischen PC und Peripherie und unterstützt drahtloses Drucken zusammen mit Nationals Bluetooth-Drucker-Adapter LSE019. LSE141 unterstützt Datenraten bis zu 723 kBit/s und besitzt eine integrierte, platzsparende Antenne.

Die LSE139 Compact-Flash-Karte, ein Plug-in-Modul für PDAs und andere Compact-Flash-basierte Host-Geräte mit Microsoft-Windows-CE-Betriebssystem, erlaubt ebenfalls drahtlosen Zugriff und Datentransfer über Bluetooth. Sie unterstützt Datenraten bis zu 723 kBit/s und erlaubt ebenfalls drahtloses Drucken in Verbindung mit Nationals LSE019-Druckeradapter.

Beide Karten unterstützen die Profile Generic Access, Serial Port, Serial Port Printing, Wireless Printing Profile, File Transfer, Dial-Up-Network und LAN Access.

Der LSE019-Druckeradapter ermöglicht drahtloses Drucken für Punkt-zu-Punkt-Verbindungen. Er ist mit Bluetooth-Produkten kompatibel, die das proprietäre "Wireless Printing Protocol" von National unterstützen sowie mit Geräten, die über das Serial Port Printing Profile verfügen. Der Adapter besitzt einen Standard-Centronics-Parallel-Anschlussstecker für die Verbindung mit dem Drucker und verfügt über eine integrierte Antenne. Nationals OEM-Produkte der ersten Generation werden seit zirka einem Jahr in Volumenstückzahlen ausgeliefert. Erste Bemusterungen der nächsten Produktgeneration stehen für Kunden ab April zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020)

Der fast unsichtbare Rand des Q950TS hat anscheinend nicht nur Vorteile.

Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020) Video aufrufen
Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /