Abo
  • Services:
Anzeige

Siemens mit neuem Schnurlosnetzwerkset Gigaset H49data

Datentransfers von 1,6 auf 10 Megabit pro Sekunde beschleunigt

Wer einen schnurlosen Internetzugang zu Hause realsieren möchte, muss nicht gleich zur teuren WLAN-Technik greifen. Siemens hat mit der neuen Gigaset-H49data-Produktfamilie ein System vorgestellt, das schnurlos Daten mit 10 statt bisher 1,6 Megabit pro Sekunde übertragen kann. Bis zu acht Teilnehmer können im heimischen Netzwerk gleichzeitig mit DSL-Geschwindigkeit im Internet arbeiten.

Notebooks oder PCs werden über den USB-Adapter Gigaset H497data oder die PC-Karte Gigaset H498data an die Basisstation Gigaset H4900data angeschlossen. Die PC-Karte ist kompatibel mit jedem Notebook oder anderen webfähigen Geräten mit einem Standard-PC-Card-Slot, wie dem Siemens SIMpad SL4. Kunden, die bereits den USB-Adapter oder die PC-Karte des Vorgängermodells Gigaset H48data besitzen, können diese auch mit der neuen Basisstation Gigaset H4900data einsetzen.

Anzeige

Christoph Caselitz, Leiter des Geschäftsgebiets Cordless Products des Bereichs Information and Communication Mobile, sagte: "Die Gigaset H49data ist die ideale Lösung für alle, die zu Hause einen DSL- oder Kabelmodem-Anschluss haben. Die gesteigerte Datenübertragungsrate und die schnelle, einfache Einrichtung des schnurlosen Netzwerks bedeuten für unsere Kunden erheblich mehr Flexibilität für die mobile Kommunikation in den eigenen vier Wänden. Die Zeiten, in denen man sich absprechen musste, wer wann ins Internet durfte, sind endgültig vorbei."

Die Basisstation Siemens Gigaset H4900data, der USB-Adapter Gigaset H497data und die PC-Karte Gigaset H498data werden ab Sommer 2002 verfügbar sein. Den Preis teilte Siemens noch nicht mit.


eye home zur Startseite
XenoX 07. Jun 2003

Hi habe ein Problem wie deaktiviere ich die Integrierte Firewall vom Gigaset voice&data...

Joe2206 25. Jun 2002

Das liegt an MS und das Problem besteht bei allen Netzwerken. bei Siemens Hotline...

mike 28. Mai 2002

...hab ich auch so, aber nur einer von drei Rechnern kann nur auf einen zugreifen...

Martin 19. Mär 2002

Um Ordner Oder Dateien auf deinem PC oder Laptop für den jeweils anderen Rechner...

Schäfer 18. Mär 2002

Nachtrag zu meiner Anfrage: Sorry , habe leider den falschen Typen angewählt - gleiche...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Town & Country Haus, Behringen
  2. Robert Bosch GmbH, Dresden, Reutlingen
  3. MSH Medien System Haus GmbH & Co. KG, Stuttgart und München (Home-Office)
  4. KIT - Karlsruher Institut für Technologie, Eggenstein-Leopoldshafen, Karlsruhe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. (-73%) 7,99€
  3. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Radeon Software 17.10.2

    AMD-Treiber beschleunigt Destiny 2 um 50 Prozent

  2. Cray und Microsoft

    Supercomputer in der Azure-Cloud mieten

  3. Wiper Premium J XK

    Mähroboter mit Persönlichkeitsstörung

  4. Fall Creators Update

    Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen

  5. Canon

    Riesiger Bildschirm soll DSLR und Tablet vereinen

  6. Wibotic Powerpad

    Induktions-Drohnenlandeplatz erhöht die Reichweite

  7. Mercedes-Benz Energy

    Elektroauto-Akkus werden zum riesigen Stromnetzspeicher

  8. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  9. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  10. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Was wirklich passiert

    My1 | 09:53

  2. Re: So Sinnlos

    Shore | 09:53

  3. Re: Da fällt Trump die Kinnlade runter

    DeathMD | 09:52

  4. Re: Bonding von 8 Leitungen?

    ArcherV | 09:52

  5. Re: da fehlt der politische und / oder...

    bofhl | 09:51


  1. 09:35

  2. 09:15

  3. 09:00

  4. 08:23

  5. 07:34

  6. 07:22

  7. 07:11

  8. 18:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel