Abo
  • Services:
Anzeige

Eigenverleger "My favourite book" am Ende

Ziele nicht erreicht - Geschäftsbetrieb wird Ende März 2002 eingestellt

Die im Mai letzten Jahres gegründete My Favourite Book Publishing Service GmbH & Co. KG stellt zum 31. März 2002 ihren Geschäftsbetrieb ein. Das Düsseldorfer Unternehmen hat mit seiner neuartigen Idee der Buchpublikation die selbst gesteckten Umsatzziele verfehlt.

Mit 50 Prozent Autorenhonorar, professionellem Marketing, Marktplatz für Autorendienstleistungen, exklusivem Vertrieb über das Internet bei einer einmalig zu zahlenden Titelpauschale - mit diesem Konzept wollte "My favourite book" Autoren eine attraktive Alternative zu herkömmlichen Verlagen bieten, um ihre Bücher praktisch im Eigenverlag herausbringen zu können.

Anzeige

Der Start des Unternehmens und der Verkauf des ersten Buchprogramms unter www.my-favourite-book.com wurden von einer Anzeigenserie in großen Tageszeitungen und Zeitschriften begleitet. Bernd Kreutz, Initiator und Mitgesellschafter von "My favourite book", hat wegen der überwiegend positiven Resonanz nach wie vor keinen Zweifel am Potenzial der Idee und der Marke.

Der Düsseldorfer Kommunikationsexperte, der schon dem Strom eine Farbe gab (Yello Strom), sieht vor allem zwei Gründe für das Scheitern des Geschäftsmodells: "Es war naiv zu glauben, diese Idee ohne die Synergiepotenziale und die Durchsetzungskraft eines Medienkonzerns kurzfristig zum Erfolg führen zu können. Außerdem war 2001 - im Nachhinein betrachtet - ein besonders schwieriges Jahr für einen wirtschaftlichen Erfolg im Bereich der Medien und der New Economy."

Da man das kulturell ambitionierte Projekt ausschließlich mit eigenen Mitteln finanziert habe, sehe man keine Möglichkeit der Fortführung. Dies sei auch deshalb bedauerlich, weil mit einigen interessanten Titeln ermutigende Verkaufszahlen und sehr gute Rezensionen erzielt werden konnten, so der Initiator.

Den Autoren entsteht durch die Zusammenarbeit mit "My favourite book" kein finanzieller Nachteil. Sämtliche Rechte an den Manuskripten gehen an die Autoren zurück. Die entrichteten Titelpauschalen werden in voller Höhe zurückerstattet, die Honorare aus dem Verkauf der Bücher trotzdem zur Gänze vergütet, so My Favorite Book.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, Dietzenbach bei Frankfurt am Main
  2. AKKA Germany, München, Ingolstadt, Stuttgart
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel
  4. Diakonie-Klinikum Stuttgart Diakonissenkrankenhaus und Paulinenhilfe gGmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  2. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play

  3. HP Omen X VR im Test

    VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken

  4. Google

    Deep-Learning-System analysiert Augenscans nach Krankheiten

  5. Smartphone-Tastatur

    Nuance stellt Swype ein

  6. Homebrew

    Bastler veröffentlichen alternativen Launcher für Switch

  7. Telekom

    15 Millionen Haushalte sollen 2018 Super Vectoring erhalten

  8. Windows Phone 7.5 und 8.0

    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

  9. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  10. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

Flexispy: Wir lassen uns Spyware installieren
Flexispy
Wir lassen uns Spyware installieren
  1. Staatstrojaner Finspy vom Innenministerium freigegeben
  2. Adobe Zero-Day in Flash wird ausgenutzt
  3. Shodan + Metasploit Autosploit macht Hacken kinderleicht und gefährlich

  1. Re: Strahlung und so ;)

    otraupe | 13:02

  2. Re: Microsoft hat ...

    PatFoster | 13:01

  3. Re: Gibt es da auch eine ethische Bewertung oder...

    S4kar | 13:01

  4. Re: Earth 2150 remake

    ArcherV | 13:01

  5. Re: Zielgruppe?

    TeK | 13:00


  1. 12:56

  2. 12:25

  3. 12:03

  4. 11:07

  5. 10:40

  6. 10:23

  7. 10:04

  8. 08:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel