• IT-Karriere:
  • Services:

Intel übertaktet Pentium 4 auf über 4,1 Gigahertz

Bis 2009 Prozessoren mit 20 GHz Taktfrequenz

Im Rahmen einer CeBIT-2002-Pressekonferenz hat Intel einen auf 4,107 GHz getakteten, speziell gekühlten Pentium-4-Prozessor demonstriert. Anfang März zeigte Intel auf der Intel Developer Conference (IDC) bereits einen auf 4 GHz getakteten Pentium-4-Rechner.

Artikel veröffentlicht am ,

Auch Taktraten bis 4,2 GHz sollen möglich sein, in der Intel-Pressekonferenz zeigte man dies jedoch nicht. Dafür wurde ein kompakter Pentium-4-Rechner demonstriert, dessen Prozessor luftgekühlte 3 GHz bot. Ab wann ein entsprechender Pentium-4-Prozessor marktreif sein wird, teilte Intel den versammelten Journalisten noch nicht mit. Die derzeit im Handel erhältlichen Pentium-4-Prozessoren bieten Taktraten bis 2,2 GHz; zum nächsten Schritt, dem vermutlich in Kürze erscheinenden Pentium 4 mit 2,4 GHz, gibt es noch keine offizielle Ankündigung, sondern nur Gerüchte.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. DAAD Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V., Bonn

Bis 2009 will Intel 20-GHz-Prozessoren in Serie herstellen, möglich wird dies unter anderem durch Einschrumpfen der Chip-Strukturen. Dabei will Intel die Transistoren bis zum Jahr 2005 auf 30 nm, bis zum Jahr 2007 auf 20 nm und bis 2009 auf 15 nm verkleinern. Im nächsten Jahr soll der Schritt auf 90 nm vollzogen sein und entsprechende Chips in Serie gefertigt werden.

Intel zeigt auf der CeBIT 2002 alles von Desktop- (Pentium 4) über Notebook- (Mobile Pentium 4-M) bis hin zu Server-Prozessoren (Xeon MP, Itanium) sowie passende Lösungen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 6,99€

chojin 13. Mär 2002

so sieht's aus. Die CPUs haben immer mehr Leistung, die Architektur wird verkleinert, und...

JF 13. Mär 2002

Nur so nebenbei: mit Verkleinerung der Chips sinkt automatisch auch deren Strombedarf und...

homer1111 13. Mär 2002

Was ist Raytracing ???

wurst 12. Mär 2002

jepps, also das mit der abwärme ist nicht mehr feierlich. wenn ich die cpu lüfter sehe...

versagt 12. Mär 2002

Also der P4 Mobile ist schon in die Richtung gehend. Die Strategie von allen...


Folgen Sie uns
       


Zwischenzertifikate: Zertifikatswechsel bei Let's Encrypt steht an
Zwischenzertifikate
Zertifikatswechsel bei Let's Encrypt steht an

Bisher war das Let's-Encrypt-Zwischenzertifikat von Identrust signiert. Das wird sich bald ändern.
Von Hanno Böck

  1. CAA-Fehler Let's-Encrypt-Zertifikate werden nicht sofort zurückgezogen
  2. TLS Let's Encrypt muss drei Millionen Zertifikate zurückziehen
  3. Zertifizierung Let's Encrypt validiert Domains mehrfach

Freebuds Pro im Test: Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht
Freebuds Pro im Test
Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht

Die Freebuds Pro haben viele Besonderheiten der Airpods Pro übernommen und sind teilweise sogar besser. Trotzdem bleiben die Apple-Stöpsel etwas Besonderes.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Elite 85t Jabra bringt ANC-Hörstöpsel für 230 Euro
  2. Galaxy Buds Live im Test So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
  3. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro

Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


      •  /