Abo
  • Services:
Anzeige

officeSMS: E-Mail aufs Handy und zurück

Service der Brodos AG startet zur CeBIT

Die Brodos AG startet pünktlich zur CeBIT mit ihrem neuen Produkt officeSMS. Mit diesem Service ist es möglich, von jedem E-Mail-Programm eine E-Mail als SMS auf jedes Handy zu schicken und darauf per SMS zu antworten.

Die officeSMS-Anwendung ermöglicht es, mit jedem E-Mail-Programm, ganz gleich ob Microsoft Outlook, Lotus Notes etc., eine E-Mail an eine Handy-Nummer zu senden. Beim Empfänger kommt die E-Mail als gewöhnliche SMS auf seinem Display an. Und wie eine Kurznachricht kann er die E-Mail dann in seinem Handy auch bearbeiten: Er kann sie abspeichern, darauf unkompliziert antworten oder natürlich auch löschen. Jede E-Mail, die als SMS verschickt wird, wird auf dem stationären Mail-Client des Empfängers auch in Kopie geschickt - so kann keine Information verloren gehen. Eine E-Mail, die größer als der Umfang einer SMS ist, wird auf mehrere und bis zu fünf Kurznachrichten aufgeteilt.

Anzeige

Die einfache Rückantwortmöglichkeit ist das Besondere an officeSMS: Der Empfänger antwortet mittels der Handy-eigenen Reply-Funktion auf die SMS, die wiederum als E-Mail auf dem PC des Absenders ankommt. Die erweiterte Businessanwendung von officeSMS erlaubt es zusätzlich auch, dass mittels einer eigenen Domain oder eines Aliases die Mailadresse persönlicher gestaltet wird: So ist beispielsweise eine Mailadresse wie mobilfunknummer@sms.firmenname.de problemlos möglich. Die Einrichtung von definierten Benutzergruppen als weitere Funktionalität ermöglicht die unkomplizierte Gruppenkommunikation zwischen E-Mail-Programmen und Handys.

Im Gegensatz zu bisherigen E-Mail-Funktionen an Handys muss der Benutzer für brodos officeSMS keinerlei Änderungen an Einstellungen an seinem Telefon vornehmen. Als einzige Voraussetzung ist eine Registrierung unter www.promessaging.de notwendig.

"Wer beruflich viel unterwegs ist und doch universell erreichbar sein muss, kann von officeSMS profitieren. Denn als Schritt zu wirklich Unified Messaging verbinden wir hier zwei sehr wichtige Kommunikationstechnologien, und das auf sehr nutzerfreundliche und sinnvolle Art. Die Vorteile für den Anwender liegen klar auf der Hand: Wir ermöglichen eine einfache Kommunikation von jedem E-Mail-Programm an nahezu jedes GSM-Handy weltweit und zurück", so Frank Stöcker, Leiter der Unit Messaging der Brodos AG.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. über Duerenhoff GmbH, Hamburg
  3. BWI GmbH, Meckenheim oder München
  4. real Innenausbau AG, Külsheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 0,00€
  2. (heute u. a. Nintendo Handhelds und Spiele, Harry Potter und Mittelerde Blu-rays, Objektive, Lenovo...

Folgen Sie uns
       

  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investitiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

Minecraft Education Edition: Wenn Schüler richtig ranklotzen
Minecraft Education Edition
Wenn Schüler richtig ranklotzen

  1. Re: Ungewöhnlich

    mojo66 | 19:10

  2. Re: Hätte Obama so eine Rede gehalten

    ArcherV | 19:07

  3. Re: Werbung

    ldlx | 19:06

  4. Re: Es fehlt an Innovation

    redwolf | 19:01

  5. Bei 42% Steuersatz in D sollte öffentlicher...

    Benutzer0000 | 18:57


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel