Abo
  • Services:

Nokia 3510: MMS-fähiges GPRS-Handy

Mobiltelefon mit polyphonen Klingeltönen

Mit dem Nokia 3510 stellte Nokia ein neues Mobiltelefon mit GPRS (General Packet Radio Service), polyphonen Klingeltönen und MMS (Multimedia Messaging Service) vor. Durch die MMS-Fähigkeit kann das Gerät Mehrwertdienste wie Bildschirmschoner und zusätzliche polyphone Klingeltöne empfangen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia 3510
Nokia 3510
"Wir sind überzeugt, dass das Nokia 3510 mit der Kombination aus Funktionen und Design bei den Verbrauchern auf große Zustimmung stoßen wird. Die polyphonen Töne sorgen für verbesserte Klangqualität, sei es bei melodischen Klingel- und Signaltönen oder Klangeffekten bei Spielen. Mit zahlreichen farbigen Oberschalen und einem umfangreichen Angebot an Diensten lässt sich das Nokia 3510 in einen individuellen Begleiter verwandeln", so Juha Pinomaa, Vice President, Product Marketing, Nokia Mobile Phones.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Polyphone MIDI-Klingeltöne sollen ein hochwertiges Klangerlebnis bieten. Sowohl die MIDI-Sounds als auch die traditionellen Klingeltöne lassen sich als individuelle Klingel- und SMS-Signaltöne einrichten. Das Nokia 3510 verfügt neben den klassischen Klingeltönen über 15 MIDI-Klingeltöne und vier MIDI-Signaltöne, die bereits im Gerät gespeichert sind. Zusätzliche polyphone Klingeltöne können über Club Nokia heruntergeladen oder über MMS empfangen werden.

Benutzer des Nokia 3510 können aus fünf Spielen auswählen: Kart Racing, Dance 2 Music, Space Impact II, Link5 und Bumper. Polyphone Hintergrundmusik und Klangeffekte bieten dabei ein verbessertes Spielerlebnis. Mit den Xpress-on-Gaming-Cover soll das Spielen auf dem Mobiltelefon zudem auch leichter werden, da diese speziell für die Handyspiele entwickelt und mit einer Tastatur inklusive Vier-Wege-Navigation zur Spielesteuerung ausgestattet sind. Zusätzlich werden zahlreiche farbige Oberschalen für das Nokia 3510 angeboten, die unter anderem mit Lichtorgeleffekten ausgestattet sind.

Neben animierten Bildschirmschonern kann man auch die Zeitanzeige als Bildschirmschoner benutzen. Das 3510 verfügt über einen Vibrationsalarm, einen Kalender mit Erinnerungsfunktion, einen Countdownzähler und eine Stoppuhr. Eine sprachgesteuerte Wählfunktion kann für bis zu 14 Rufnummern eingerichtet werden, das Telefonbuch bietet Platz für bis zu 500 Namen. Das hochauflösende Display bietet eine Auflösung von 96 x 65 Pixeln.

Das Gerät unterstützt WAP 1.2.1. über GPRS und kann in den GSM-900- und 1800-Netzen benutzt werden. Die Stand-by-Zeit soll laut Nokia bis zu 13 Tage betragen, die Sprechzeit bis zu 4 Stunden 30 Minuten. Das Gewicht beträgt 105 g. Das Nokia 3510 soll im zweiten Quartal zum Preis von 250,- Euro auf den Markt kommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Vorschau Spielejahr 2019: Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration
Vorschau Spielejahr 2019
Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration

2019 beginnt mit Metro Exodus, Anthem, dem neuen Anno und The Division 2 richtig toll! Golem.de verrät, welche Blockbuster sonst noch kommen, was die Konsolenhersteller möglicherweise planen - und was auch Ende 2019 fast sicher nicht zum Spielen da sein wird.
Von Peter Steinlechner

  1. Slightly Mad Mad Box soll Konkurrenz für Xbox und Playstation werden
  2. Jugendschutz China erlaubt neue Computerspiele
  3. Jugendschutz Studie der US-Regierung entlastet Spielebranche

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
  3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

    •  /