• IT-Karriere:
  • Services:

Kompressionsbibliothek zlib mit Buffer Overflow

Potenziell große Sicherheitslücke

Die zlib Bibliothek, die in Unixsystemen verwendet wird, weist nach den Erkenntnissen von Red Hat ein riesiges Sicherheitsloch auf. Der Fehler in der zlib kann zu einem Buffer Overflow führen. Die Bibiliothek wird in Linux, BSD und Solaris und vielen anderen Unixsystemen verwendet.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Problem lässt sich in den meisten Fällen leider nicht allein dadurch lösen, indem man die Bibliothek selbst austauscht, da viele Anwendungen die zlib nicht dynamisch, sondern nur statisch nutzen, d.h. es muss in der Anwendung selbst ausgetauscht werden.

Es kann nach Angaben der Entdecker durch diesen Fehler zum größten Unfall kommen, den man sich sicherheitstechnisch vorstellen kann: dass ein Eindringling damit Root-Rechte erlangt. Zurzeit ist das allerdings mehr eine theoretische Gefahr, Hinweise auf ein konkretes Ausnutzen der Schwachstelle gibt es noch nicht. Dennoch wird die Behebung des Problems Programmierer überall auf der Welt viel Zeit kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  2. 3,74€
  3. (-71%) 5,75€
  4. 23,99€

Sebastian Benner 13. Mär 2002

Sorry, hier gabs gerade nen Problem mit der Seite, denke ich mal ... Man kann, ich hab...

Christoph Nelles 13. Mär 2002

also einmal hätte gereicht :p ich hatte mir vor 1-2 wochen mal die beta (oder so) FBSD 4...

Sebastian Benner 13. Mär 2002

Die FreeBSD-Gemeinde steht zu Fehlern in Ihrem System - falls vorhanden. Das hat immer...

Sebastian Benner 13. Mär 2002

Die FreeBSD-Gemeinde steht zu Fehlern in Ihrem System - falls vorhanden. Das hat immer...

Sebastian Benner 13. Mär 2002

Die FreeBSD-Gemeinde steht zu Fehlern in Ihrem System - falls vorhanden. Das hat immer...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 - Hands on

Samsung hat gleich drei neue Modelle der Galaxy-S20-Serie vorgestellt. Golem.de konnte sich die Smartphones im Vorfeld bereits genauer anschauen.

Samsung Galaxy S20 - Hands on Video aufrufen
Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Galaxy-S20-Serie im Hands-on: Samsung will im Kameravergleich an die Spitze
Galaxy-S20-Serie im Hands-on
Samsung will im Kameravergleich an die Spitze

Mit der neuen Galaxy-S20-Serie verbaut Samsung erstmals seine eigenen Isocell-Kamerasensoren mit hoher Auflösung, auch im Zoombereich eifert der Hersteller der chinesischen Konkurrenz nach. Wer die beste Kamera will, muss allerdings zum sehr großen und vor allem wohl teuren Ultra-Modell greifen.
Ein Hands on von Tobias Költzsch, Peter Steinlechner und Martin Wolf

  1. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor
  2. Micro-LED-Bildschirm Samsung erweitert The Wall auf 583 Zoll
  3. Nach 10 kommt 20 Erste Details zum Nachfolger des Galaxy S10

Energiegewinnung: Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie
Energiegewinnung
Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie

Bei Diskussionen über Geothermie klingt es oft so, als könnten vulkanisch aktive Gegenden wie Island den Rest der Welt mit Energie versorgen. Aber ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass dieser Eindruck täuscht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Truck Nikola Tre wird in Ulm gebaut
  2. Wasserstoff Thyssen-Krupp will Stahlproduktion klimaneutral machen
  3. Energiewende Sonnen vermietet Solaranlagen und Elektroautos

    •  /