Abo
  • Services:
Anzeige

Campus-Mobil: Mobiles Portal für Unis vorgestellt

Uni-Info direkt vom Handy

Campus-Mobil heißt das mobile Universitätsportal, das die Condat AG Berlin gemeinsam mit dem Fachgebiet Kommunikationstechnik unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Klaus David im Fachbereich Elektrotechnik/Informatik der Universität Kassel weiter vorantreibt. Das Projekt ist Teil eines zwischen der Uni Kassel und dem Berliner Unternehmen vereinbarten Forschungs- und Entwicklungsvorhabens für die Jahre 2000 bis 2003.

Ab März 2002 will die Condat gemeinsam mit der Uni Kassel allen Hochschulen Campus-Mobil als einen Prototyp für eigene Uni-Portale anbieten. Mit der kostenlosen Hochschullizenz soll ein Angebot für alle Unis entstehen, mobile Portale zu entwickeln und hierfür Campus Mobil zu nutzen.

Anzeige

In Berlin ist Campus-Mobil bereits an drei Berliner Unis eingeführt. Seit Mitte Februar bereitet die Kasseler ComTec in Zusammenarbeit mit dem lokal ansässigen Unternehmen DHS - Computer GmbH nunmehr das Hosting von Campus-Mobil vor. Unterstützt durch seine Forschungen für spezielle Komponenten mobiler Portale und die Umsetzung und Weiterentwicklung von neuen Portalen entwickelt ComTec neue Software und bringt neue Anwendungen für die mobile studentische Gemeinschaft heraus.

Das mobile Hochschulportal beliefert Studierende mit für sie interessanten Informationen rund um den Campus - und zwar spezifisch auf die jeweilige Universität und Aufenthaltsorte abgestimmt und direkt auf alle mobilen WAP- und SMS-fähigen Endgeräte. Von den Öffnungszeiten der Bibliothek bis zum Mensaplan, von der aktuellen Raumänderung des Seminars bis zum Prüfungsergebnis, alles erfährt man, wenn man will, mobil über das Handy.

Auch für Uni-Mitarbeiter und Professoren soll Campus-Mobil einen Nutzen bringen, da viele administrative Abläufe im Uni-Portal abgebildet werden können. Denkbar sind ein plattform-unabhängiger Terminplaner oder die Möglichkeit, automatisch über ein individuell einstellbares Profil mit Nachrichten aus der Welt der Uni versorgt zu werden. Zum Beispiel das Instant Messaging, mit dem die gesamte Palette des Online-Chats auf mobilen Endgeräten möglich ist.


eye home zur Startseite
Astrid Paeschke 12. Mär 2002

Ann alle, die das interessiert: Ich bin Teilnehmer des Campus-Mobil-Projektes und durfte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNCHRON GmbH, Stuttgart
  2. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. Robert Bosch GmbH, Reutlingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Lion, Snowden, Lone Survivor, London Has Fallen, Homefront)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       

  1. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  2. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  3. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  4. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  5. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  6. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  7. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  8. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  9. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer

  10. Pixel 2 XL

    Google untersucht Einbrennen des Displays



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Da fällt Trump die Kinnlade runter

    Abdiel | 17:20

  2. Re: Wird auch Zeit

    Eisboer | 17:18

  3. Kaputte Tastatur

    CHU | 17:18

  4. Re: Auf 9.3.5 (letzte IOS 9 Version) ist der...

    kazhar | 17:16

  5. Re: Wie lange es wohl dauert, bis TruePlay zum...

    Hotohori | 17:16


  1. 16:38

  2. 16:28

  3. 15:53

  4. 15:38

  5. 15:23

  6. 12:02

  7. 11:47

  8. 11:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel