Abo
  • Services:
Anzeige

E-Plus wählt Nokia als Hauptlieferant für sein UMTS-Netz

Vertrag im Wert von 150 Millionen Euro

E-Plus hat Nokia mit dem Aufbau des UMTS-Mobilfunknetzes beauftragt. Der Vertrag hat einen Wert von 150 Millionen Euro, die Lieferungen sollen sofort beginnen.

Nokia wird an E-Plus Mobilfunk einen großen Teil des UMTS-Funkzugangsnetzes mit entsprechenden Basisstationen sowie - als Alleinausrüster - die gesamte Kernnetzinfrastruktur liefern. Darüber hinaus stellt Nokia sein Network Deployment Package und Nokia KeyCare Package zur Verfügung: Das Network Deployment Package umfasst Implementierung und Projektmanagement, das Nokia KeyCare Package stellt die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens nach dem Netzaufbau sicher.

Anzeige

"E-Plus möchte mit UMTS in einem wettbewerbsfähigen Zeitrahmen starten", sagte Horst Lennertz, CTO, KPN Mobile Group. "Es ist offensichtlich, dass nicht alle Netzinfrastrukturausrüster unseren Vorgaben bezüglich eines fristgerechten Netzaufbaus und der gemeinsamen Nutzung von Funknetz-Ressourcen gerecht werden können. Auf Grund unserer langjährigen Zusammenarbeit mit Nokia sind wir zuversichtlich, jetzt den Partner gefunden zu haben, mit dem wir diese Pläne verwirklichen können. Neben einer hohen Zuverlässigkeit in der Lieferung und dem Netzaufbau bringt die Nokia-Lösung uns beträchtliche Einsparungen in den Betriebskosten. Wir wissen, dass wir mit unserer Entscheidung für Nokia eine wichtige Grundlage unseres Erfolgs gelegt haben."

Nokia war der erste GSM-Infrastrukturausrüster von E-Plus. Seit 1993 hat Nokia an E-Plus die gesamte GSM-Kernnetzinfrastruktur und einen Großteil des GSM-Funkzugangsnetzes geliefert. Auch das GPRS-Netz von E-Plus wurde von Nokia bereitgestellt.

"Wir freuen uns sehr, dass E-Plus sein Vertrauen in uns als wettbewerbsfähigem UMTS-Netzausrüster setzt", sagte Mikko Heikkonen, Executive Vice-President von Nokia Networks. "Durch den kontinuierlichen Ausbau unserer Zusammenarbeit mit E-Plus zeigen wir, dass mit Nokia eine kontinuierliche Wertschöpfung möglich ist. Wir bieten eine UMTS-Lösung, die flexibel und skalierbar genug ist, um den künftigen Anforderungen von E-Plus beim Eintritt in das Zeitalter der dritten Mobilfunkgeneration gerecht zu werden."


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Baumann Unternehmensberatung AG, Düsseldorf
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Ratbacher GmbH, Görlitz


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer 8,79€, Blade Runner 8,97€, Interstellar 8,74€, X-Men Apocalypse 8,79€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       

  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Upgedated???

    Deff-Zero | 15:13

  2. Re: später werden wir gar keine eigenen Autos...

    jo-1 | 15:13

  3. naja gerade wurde das letzte Deutschte LWL...

    le_watchdoge | 15:12

  4. Re: Ich bin für die zwangsweise Verlegung der...

    Oktavian | 15:12

  5. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    Niaxa | 15:10


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel