• IT-Karriere:
  • Services:

Algo Vision übernimmt LuraTech

Wettbewerber übernimmt insolvente Berliner LuraTech GmbH

Algo Vision Mediatec GmbH übernimmt zum 1. März 2002 ihre langjährige Wettbewerberin LuraTech GmbH. Gleichzeitig konzentriert die an der Nasdaq Europe notierte Algo Vision plc. die Aktivitäten ihrer Töchter am Berliner Standort.

Artikel veröffentlicht am ,

So werden die Geschäfte der Algo Vision Technology GmbH, die bisher maßgeblich an der Entwicklung des Standards JPEG2000 gearbeitet hat, ebenfalls mit der Algo Vision Mediatec GmbH zusammengeführt. Die in Bremen ansässige Algo Vision Systems GmbH bringt zudem Implementierungen weiterer Standards für die Kompression und Übertragung von Audio- & Videodaten in die neue Gesellschaft ein.

Stellenmarkt
  1. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Das neue Unternehmen firmiert unter dem Namen "Algo Vision LuraTech GmbH".

Algo Vision LuraTech GmbH gliedert ihr breites Leistungsspektrum in die beiden Geschäftsfelder "Produkte" und "Projekte". Im Geschäftsbereich "Produkte" werden auch zukünftig Softwareapplikationen zur Datenkompression entwickelt und vertrieben. Die weltweit eingeführten Markennamen LuraWave, LuraWave.jp2 (JPEG2000) und LuraDocument werden für die bestehenden Produktlinien beibehalten und durch Technologien der Algo Vision ergänzt. Neben den standardisierten Produkten komplettieren Anpassungsentwicklung und Engineering den Geschäftsbereich.

Im Geschäftsbereich "Projekte" legt Algo Vision LuraTech GmbH den Schwerpunkt auf Lösungen für Video-Überwachung, komplexe Archivierungs-Lösungen für Bilder und Dokumente sowie auf Lösungen im Bereich technischer und kaufmännischer Internetanwendungen.

Die Algo Vision LuraTech GmbH wird sich im Direktvertrieb auf Deutschland und Zentraleuropa konzentrieren. In Nordamerika und Fernost soll die Marktdurchdringung durch den Aufbau weiterer Distributoren und Vertriebspartner erhöht werden.

Laut Carsten Heiermann, Geschäftsführer der Algo Vision LuraTech GmbH, konnten sämtliche Know-how-Träger als Mitarbeiter in die neue Gesellschaft übernommen werden. In den Bereichen Marketing, Vertrieb und Administration sollen hingegen "die Gesamtkosten" für das Unternehmen erheblich gesenkt und die Effektivität gesteigert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,99€, Portable T5 500 GB SSD 94,99€, Evo Select microSDXC 128...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


TES Morrowind (2002) - Golem retro_

Eine gigantische Spielwelt umgeben von Pixelshader-Wasser: The Elder Scrolls 3 Morrowind gilt bis heute als bester Teil der Serie. Trotz sperriger Bedienung war Morrowind dank der dichten Atmosphäre, der spielerischen Freiheit und der exzellenten Grafik ein RPG-Meilenstein.

TES Morrowind (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
    Generationenübergreifend arbeiten
    Bloß nicht streiten

    Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
    Von Peter Ilg

    1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
    2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
    3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

      •  /