Abo
  • Services:
Anzeige

Deutsche Telekom nimmt neues Backbone vollständig in Betrieb

MPLS-Backbone mit 2,5- und 10-Gbit/s-Strecken

Die Deutsche Telekom AG hat ihr gesamtes Backbone auf MPLS (Multi Protocol Label Switching) umgestellt. Dieser MPLS-Backbone sei damit der modernste und größte seiner Art weltweit.

Mit der grundlegenden Modernisierung des bisher betriebenen Internet-Backbones wurde Cisco Systems GmbH von der Telekom beauftragt. Dabei musste ein komplett neues Netzwerk aufgebaut und das bisherige Netzwerk unter Weiterverwendung der bestehenden Elemente und mit all seinen Kunden integriert werden.

Als erster Meilenstein wurde bis Januar 2001 ein komplett neuer Backbone aufgebaut und mit der bisherigen Struktur verbunden. Beginnend ab diesem Zeitpunkt läuft der gesamte Internet-Verkehr der Deutschen Telekom über den neuen MPLS-Backbone. Der weitaus schwierigere Schritt war die vollständige Integration der bestehenden Netzstruktur mit seinen Elementen und Kunden. Schwierig insbesondere dadurch, dass die laufende Produktion und Neu-Anschaltungen von Kunden durch diese Maßnahmen nicht beeinflusst werden durften.

Anzeige

Zum Jahresende 2001 konnte die Migration abgeschlossen und das Backbone freigegeben werden.

Mit dem hierarchischen und voll redundanten Netzwerk ist die Deutsche Telekom an 340 Standorten (PoPs, Points of Presence) bundesweit präsent. An jedem der PoPs stehen mehrere Systeme zur Verfügung, an denen die verschiedenen Kundennetze angeschlossen und Dienste an den Backbone geführt werden können. Diese Access- und Backbone-Router sind auf der SDH-Plattform mittels 2,5-Gigabit-pro-Sekunde-(Gbps-)Strecken verbunden. Auch der nächste Schritt ist in Arbeit. So wurden bereits im letzten Jahr die ersten Strecken auf eine Kapazität von 10 Gbps umgerüstet. Die Aufrüstung weiterer Verbindungen auf 10 Gbps soll Ende dieses Jahres abgeschlossen werden.


eye home zur Startseite
anno 15. Nov 2006

Telekom wird immer besser...

MPLS 10. Sep 2003

Ach ja??? woher willst du das denn wissen???

Troy McLuhr 12. Mär 2002

Boah, die Telekom ist echt ein Mistladen! Nichts kriegen die hin, und davon nur die Hälfte!!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt
  2. AutoScout24 GmbH, München
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Garching
  4. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln
  2. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  3. Partnerprogramm Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

  1. Re: Anforderung beim Spaceshuttle...

    chithanh | 06:26

  2. Re: Wie funktioniert das mit der Anonymität?

    wlorenz65 | 05:54

  3. Re: Die US Regierung...

    honna1612 | 05:11

  4. Re: Vor dem Ausdrucken nachdenken...

    p4m | 05:01

  5. Re: Einzig relevante Frage: Meltdown durch JS im...

    narea | 04:30


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel