Abo
  • Services:

Netscape 6 übermittelt Suchanfragen an Netscape-Server

Netscape bestreitet eine Datensammlung von Anwenderinformationen

Wie das US-Magazin Newsbytes berichtet, übermittelt der Webbrowser Netscape 6 unter bestimmten Umständen ungefragt Anwenderdaten an einen Netscape-Server und erlaubt so eine Beobachtung der über den Browser durchgeführten Suchanfragen. Netscape selbst weist die Vorwürfe strikt zurück.

Artikel veröffentlicht am ,

Wenn in Netscape 6 eine der drei zur Auswahl stehenden Suchmaschinen Google, Lycos oder Overture (früher Goto) statt Netscapes eigener Suche verwendet wird, übermittelt der Browser zahlreiche Daten an die AOL-Tochter Netscape. Wird eine Suche über die URL-Leiste oder den Suchenbereich innerhalb von Netscape 6 durchgeführt, übermittelt der Browser die eingegebene Suchanfrage, die IP-Adresse, das Installationsdatum sowie eine einmalige Identifikationsnummer an Netscape. In der Privacy Policy zu Netscape 6 wird diese Datenübermittlung mit keiner Silbe erwähnt.

Stellenmarkt
  1. Messe Berlin GmbH, Berlin
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte

Gegenüber Newsbytes betonte ein Sprecher von Netscape, dass die übermittelten Daten nur dazu verwendet werden, zu protokollieren, wie viele Anwender von Netscape 6 die entsprechenden Suchpartner nutzen. "Wir tragen lediglich die Anzahl der Suchanfragen zusammen und protokollieren keine Begriffe oder Ähnliches", versichert der Netscape-Sprecher dem US-Magazin.

Werden Suchanfragen nicht in die speziellen Bereiche innerhalb der Browseroberfläche von Netscape eingegeben, kann man die Protokollierung leicht umgehen, indem man die passenden Suchseiten direkt aufruft und darüber die Anfragen ausführt.



Meistgelesen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 1,49€
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

M.Kessel 13. Mär 2002

Ist klar, weil der M$ Browser sich fehlende HTML - Codes einfach denkt und ergänzt. Dann...

Günther 11. Mär 2002

In welchem Jahrhundert lebst Du eigentlich ?

misterx 11. Mär 2002

der smart download von netscape spioniert auch! die anfrage von websites wird auch bei nn...

.... 11. Mär 2002

Hi Folx, es ist nicht generell so, daß Netscape alle Suchanfragen an einen zentralen...

lofty 11. Mär 2002

Aber links erst!


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

    •  /