Abo
  • Services:
Anzeige

IBM stellt zwei neue, integrierte PowerPC-Prozessoren vor

IBM PowerPC 440GP und PowerPC 405GPr

Am Montag, dem 11. März - am Vorabend der Embedded Systems Conference in San Francisco - wird IBM zwei neue stromsparende Embedded-PowerPC-Prozessoren vorstellen. Insbesondere der IBM PowerPC 440GP soll dabei einiges an Neuerungen mit sich bringen.

Der in 0,18-Mikron-CMOS-SA-27e-Kupfertechnik gefertigte IBM PowerPC 440GP bietet Taktraten von 400, 466 und 500 MHz. Inklusive Gehäuse ist der Chip 25 qmm groß. Er ist IBMs erster Prozessor, der auf der erweiterten PowerPC-Book-E-Architektur basiert und soll bei 500-MHz-Taktung eine Rechenleistung von 1.000 MIPS auf die Waage bringen.

Anzeige

Der Prozessor bietet unter anderem einen 128-Bit-breiten CoreConnect-Bus, der eine Bandbreite von 4,2 GByte/s zu anderen On-Chip-Komponenten ermöglichen soll. Externe Komponenten können per PCI-X-Bridge mit max. 1,1 GByte/s angebunden werden. DDR-SDRAM wird mit einer max. Bandbreite von 2,1 GByte/s angesprochen. Zwei Ethernet- und verschiedene andere Kommunikationsschnittstellen werden ebenfalls geboten.

Als Einsatzgebiete für den PowerPC 440GP nennt IBM unter anderem RAID-Subsysteme, Speichersysteme und Spielekonsolen. Die "funktionellen Kerne" des Prozessors können IBM zufolge auch in speziell gefertigten Prozessoren eingesetzt werden, etwa in Supercomputern. Laut IBM haben bereits 19 Software- und Tool-Anbieter ihre Unterstützung für den PowerPC 440GP zugesagt.

Der zweite neue Embedded-PowerPC-Prozessor, den IBM vorstellen wird, ist der PowerPC 405GPr, eine 400-MHz-Variante des bekannten PowerPC 405GP (266/300 MHz). Der PowerPC 405GPr mit 400 MHz wird wie der PowerPC 440GP in 0,18-Mikron-Kupfertechnik gefertigt. Er ist pinkompatibel zum PowerPC 405GP und integriert eine PCI-Schnittstelle, einen SDRAM-Controller, einen 64-Bit-On-Chip-CoreConnect-Bus, einen Fast-Ethernet-Controller und andere On-Chip-Peripherie.

Die Spannweite der Anwendungen, in denen die PowerPC-Architektur zum Einsatz kommt, ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen und erstreckt sich von Spielekonsolen über Drucker und Speichersysteme bis hin zu Digital TV, Laptops, Industriecomputern und Supercomputern.


eye home zur Startseite
Großer Meister 11. Mär 2002

Das Ganze wirft (zum hunderttausendsten Male) die Frage auf, wann sich endlich ein...

CK (Golem.de) 08. Mär 2002

In den IBM-Infos die mir beim Schreiben der Meldung vorlagen, wurde was von Gb und Gbps...

as 08. Mär 2002

Wirklich GBit/Sek und nicht Gbyte/Sek? Wozu braucht's für 1GBit/Sek eine PCI-X Bridge?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Dataport, Hamburg
  3. Commerz Finanz GmbH, München
  4. Deutsche Telekom AG, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. 4,99€
  3. 7,49€

Folgen Sie uns
       

  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

  1. Re: Und 18:00 bricht dann das Stromnetz zusammen..

    madMatt | 01:30

  2. Re: 1,50 ¤ / Spiel - bei Sky 0,90 ¤ / Spiel

    MostBlunted | 01:26

  3. Re: Hört sich für mich wie eine riesen...

    Technik Schaf | 01:09

  4. Re: Bei Amazon = 60 Euro im Jahr, sonst 30 Euro?!

    motzerator | 01:05

  5. Re: Wieso immer leichter und dünner?

    dxp | 01:02


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel