• IT-Karriere:
  • Services:

United Internet kann Umsatz leicht steigern

Abschreibungen belasten das Ergebnis

Die United Internet AG vermeldet für das Geschäftsjahr 2001 einen konsolidierten Umsatz von 230,7 Millionen Euro, ein Plus von 18 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dabei stammen 196,0 Millionen Euro bzw. 85 Prozent des konsolidierten Umsatzes aus Tochtergesellschaften, die 2001 ein positives EBT auswiesen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen) stieg von 0,1 Millionen Euro in 2000 auf 23,8 Millionen Euro in 2001. Das Vorsteuer-Ergebnis (EBT) des United Internet Konzerns liegt auf Grund von Abschreibungen auf Sach- und Finanzanlagen sowie immaterielle Vermögensgegenstände in Höhe von 60,9 Millionen Euro bei minus 42,6 Millionen Euro.

In den Abschreibungen sind die im Konzern bereits zum 30. September 2001 vorgenommenen Wertberichtigungen auf Finanzanlagen in Höhe von 23,6 Millionen Euro enthalten. Goodwill-Abschreibungen der Mehrheitsbeteiligungen betragen im Konzern 17,5 Millionen Euro. Das Ergebnis je Aktie beträgt minus 0,63 Euro gegenüber minus 0,87 Euro im Vorjahr.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,69€

Folgen Sie uns
       


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

    •  /