Abo
  • Services:
Anzeige

Matrox kündigt neue Mehrschirm-Grafikkarten an

Matrox G450 X2 MMS und G450 X4 MMS für professionelle Anwendungsgebiete

Matrox Graphics hat neue Multimonitor-Grafikkarten angekündigt, die für professionelle Anwendungsgebiete gedacht sind. Sowohl an die "G450 X2 MMS"- als auch an die "G450 X4 MMS"-Grafikkarten sollen zwei respektive vier analoge bzw. digitale Displays angeschlossen werden können.

Sowohl die Matrox G450 X4 MMS als auch die Matrox G450 X2 MMS sind PCI-Karten mit halber Baulänge (Small Form Factor) und voller Bauhöhe, die selbst in kleineren Desktop-Systemen Platz finden sollen. Die Dual-Konfiguration der Matrox G450 X2 MMS und die Quad-Konfiguration der Matrox G450 X4 MMS unterstützen jedes Display mit je einem eigenen dedizierten G450-Grafikchip (0,18 Mikron, 360 MHz RAMDAC integriert). Jedem Grafikchip stehen eigene 16 MByte DDR-SDRAM (64 Bit) zur Verfügung.

Anzeige

Die Matrox G450 X2 MMS und die Matrox G450 X4 MMS unterstützen analoge Ausgänge bei Auflösungen von bis zu 2048 x 1536 auf jedem Display. Bei digitalen Displays wird eine Auflösung von maximal 1280 x 1024 pro Display unterstützt. Durch den Multi-TV-Ausgang unterstützen beide Konfigurationen auch die Ausgabe an zwei bzw. vier TV-Bildschirmen. Die Matrox G450 X2 MMS und die Matrox G450 X4 MMS werden mit demselben Breakout-Kabel wie die aktuelle G200-MMS- und die Millennium-G550-Dual-DVI-Karte geliefert.

Auf Grund der Unified-Treiber-Strategie von Matrox kann für sämtliche Matrox-Karten ein und derselbe Treiber verwendet werden. Systemadministratoren können die Mehrschirm-Einstellungen der G450 X2/X4 MMS sichern, in einer Setup-Datei zusammenstellen und dann mit einem standardisierten Setup auf alle Rechner übertragen. Darüber hinaus können beispielsweise auch vier G450-X4-MMS-Karten installiert werden, um damit bis zu 16 digitale Flachbildschirme unter Microsoft Windows NT und bis zu 10 Displays unter Windows 2000 und Windows XP anzuschließen.

Demo-Versionen der neuen Matrox-G450-X2-MMS- und der Matrox-G450-X4-MMS-Grafikkarte sollen im 2. Quartal dieses Jahres verfügbar sein. Preise wurden noch nicht genannt. Matrox verspricht, die aktuelle G200-MMS-Karte weiterhin neben der G450 X2 MMS und der G450 X4 MMS anbieten zu wollen; Matrox-Kunden soll so eine lange Übergangsphase geboten werden.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  2. astora GmbH & Co. KG, Kassel
  3. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. item Industrietechnik GmbH, Solingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       

  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Der Nutzer will eigentlich...

    MAD_onna | 06:20

  2. Modernes Denunziantentum

    MAD_onna | 06:17

  3. Re: Und mein Gummibandantrieb hat 800 Km Reichweite

    Michael0712 | 06:16

  4. Re: dass der Akku in 9 Minuten wieder für 200 km...

    matzems | 06:06

  5. Es geht vieles - und das schon seit langer...

    MAD_onna | 05:58


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel