Abo
  • Services:
Anzeige

RealOne Player beginnt Streaming-Wiedergabe schneller

Zahlreiche Content-Anbieter zeigen ihre Inhalte nur noch gegen Bezahlung

Seit heute stellt Real Networks eine neue Version des Real Player unter der Bezeichnung RealOne Player vor, der mit einer schnelleren Wiedergabe von Streaming-Daten nur eine wesentliche Neuerung liefert. Parallel kündigen zahlreiche Content-Anbieter in den USA an, dass sie ihre bislang kostenlosen Inhalte nur noch gegen Bezahlung anbieten werden.

Mit der Funktion TurboPlay soll der neue RealOne Player bei Streaming-Dateien deutlich schneller mit der Wiedergabe beginnen, so dass damit die Wartezeiten bis zur Wiedergabe stark verkürzt wird. Dieser beschleunigte Start von Streaming-Dateien betrifft sowohl RealVideo und RealAudio. Als großen Vorteil hebt der Hersteller hervor, dass keinerlei Änderungen an den Servern vorgenommen werden müssen, damit die Kunden davon profitieren. Als weitere kleine Neuerung stehen jetzt Funktionen zum Vor- und Zurückspulen innerhalb der Streaming-Daten bereit.

Anzeige

Parallel zur Markteinführung des neuen RealOne Player bietet der Hersteller zahlreiche Abo-Dienste an, in denen verschiedener Inhalt in Form von Real-Media-Daten gesammelt wird. Es stehen verschiedene Abo-Modelle mit Kosten von 9,95 US-Dollar bis 19,95 US-Dollar pro Monat zur Wahl, die unter anderem Musikdienste sowie Videostreams von Sport- und News-Sendungen im Angebot haben.

Der RealOne Player steht ab sofort für die Windows-Plattform nach einer Registrierung kostenlos über die RealOne-Homepage zum Download bereit.


eye home zur Startseite
dennis 10. Mär 2002

gibts den realone player auch in deutsch? wenn ja gebt mir bitte den Link!

Criena 07. Mär 2002

...blöd... https://order.real.com/pt/order.html?ppath=rocctrial120401a&language=EN...

HG 07. Mär 2002

Hi ! Wo ist der Download ? Ich finde den Link leider nicht. Bin ich blöd oder ist er...

Martin 07. Mär 2002

Und wahrscheinlich in Briefmarkengröße und Weichzeichnertechnik. ;) Das ist wohl kein...

haha 06. Mär 2002

:) ich finde real nicht so schlecht Ich zeichne tv sendungen und filme in real auf. das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. State Street Bank International GmbH, Frankfurt
  3. WBS Training AG, deutschlandweit (Home-Office)
  4. über Nash Direct GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Arrow, Pretty Little Liars, The Big Bang Theory, The 100)
  3. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       

  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: HA HA, Reactive, Non-blocking am A****

    Dungeon Master | 03:49

  2. Re: Zu schnell eingegeben!?

    My1 | 03:43

  3. Re: Sind immer die selben Probleme

    Dino13 | 02:37

  4. Re: NSA rät ab => muss gut sein

    Apfelbrot | 01:50

  5. 4-2

    Stegorix | 01:47


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel